finanzwissen.de
Trader betrachtet eine Bullish Engulfing Candlestick Pattern am Handy. Im Hintergrund ein Trading-Monitor.

Bullish Engulfing Candlestick ‚Äď Bodenbildung im Trading

Candlestick Patterns sind ein popul√§res Trading Signal der technischen Chartanalyse. Eines der bekanntesten Signale ist das Bullish Engulfing Pattern. Es eignet sich, um das Ende eines Abw√§rtstrends zu timen und eine beginnende Aufw√§rtsdynamik fr√ľhzeitig zu traden.

In diesem Artikel √ľber das Bullish Engulfing Candlestick erf√§hrst du, wie ein Bullish Engulfing aussieht, wann solche Formationen entstehen und ob du als Trader das Bullish Engulfing Signal traden solltest.

Wenn du vorher noch einmal nachlesen möchtest, was Candles im Trading sind und was Candlesticks im Chart bedeuten, findest du hier die Grundlagen zu den wichtigsten Candlestick Patterns.

1. Was sind Bullish Engulfing Candlesticks?

Ein Candlestick Bullish Engulfing ist ein Kaufsignal f√ľr Assets zu Beginn eines neuen Aufw√§rtstrends. Das Bullish Engulfing eignet sich als Trading Einstieg f√ľr einen bullishen Trade mit steigenden Kursen.

Aufbau eines Bullish Engulfing Candlestick Musters

Ein Candlestick Bullish Engulfing besteht aus zwei Kerzen. Die erste Kerze zeichnet sich dadurch aus, dass die Kurse leicht fallen. Insgesamt ist die Handelsspanne jedoch eher niedrig und die Short Kerze bleibt vergleichsweise klein.

Die zweite Kerze entsteht durch steigende Kurse und ist deutlich größer als die vorige Kerze. Sie umschließt mindestens den Körper der vorherigen Candle. Manchmal umschließen Bullish Engulfings sogar zusätzlich die Dochte der vorherigen Kerze.

Darstellung einer Bullish Engulfing Candlestick Pattern.

Die Farbe des Kerzenk√∂rpers vom Bullish Engulfing ist ebenfalls wichtig. Wie oben beschrieben, muss die erste Kerze fallende Kurse zeigen. Die zweite Kerze, die die erste Kerze umschlie√üt, muss hingegen steigende Kurse zeigen. Je nach Darstellung werden in Candlestick Charts fallende Kurse durch eine rote oder schwarze Kerze und steigende Kurse durch eine gr√ľne oder wei√üe Kerze dargestellt.

Ob der Docht der ersten Kerze ebenfalls vollständig umschlossen ist, bleibt bei der Interpretation der Bullish Engulfing Candles eher nebensächlich. Grundsätzlich gilt jedoch, dass das Trading Signal umso stärker ist, je kleiner die erste Candle und je größer die zweite Candle. Zudem steigt die Erfolgswahrscheinlichkeit bei hohem Handelsvolumen während der zweiten Kerze.

Was Bullish Engulfing Candles f√ľr Trader bedeuten

Ein Bullish Engulfing Signal zeigt dir als Trader eine bevorstehende Trendumkehr an. Das Muster tritt bei √úberg√§ngen von Abw√§rts- in Aufw√§rtstrends auf. Das Bullish Engulfing Signal ist f√ľr Trader also ein Umkehrsignal.

Du kannst das Bullish Engulfing nutzen, wenn du bei einem Asset auf eine Bodenbildung wartest und nach einem Einstieg f√ľr steigende Kurse suchst. Sofern du bei deiner technischen und fundamentalen Analyse feststellst, dass eine aktuelle Korrektur eines bestimmten Assets zeitnah abgeschlossen sein sollte, kannst du nach einem Bullish Engulfing f√ľr die Planung deines Trading-Einstiegs Ausschau halten.

Mann lächelt vor Monitoren mit Tradingprogrammen in die Kamera
Zum besten Trading Anbieter

‚úď Kostenloses Konto
‚úď Enge Spreads
‚úď Gro√üe Auswahl an CFD
‚úď Ausgezeichnete Plattform

Bei Plus500 traden

2. Entstehung eines Bullish Engulfing Patterns

Den Aufbau und die Anwendung eines Bullish Engulfings kennen wir. Doch wie entsteht ein Bullish Engulfing Muster eigentlich und welche Kursverl√§ufe liegen der Bildung des Signals zugrunde? Was solltest du √ľber die K√§ufer und Verk√§ufer in einer solchen Marktsituation wissen?

Kursverlauf während einer Bullish Engulfing Formation

Die erfolgreiche Bildung einer Bullischen Engulfing Formation impliziert, dass der Eröffnungskurs der ersten Kerze niedriger ist als der Schlusskurs der vorherigen Kerze. Der betrachtete Vermögenswert befindet sich in einem Abwärtstrend mit niedrigeren Hochs und niedrigeren Tiefs.

Abwärtstrend dreier Candles, der eine Bullish Engulfing Formation einläutet.
Abwärtstrend dreier Candles, der eine Bullish Engulfing Formation einläutet.

Im weiteren Verlauf der ersten Kerze fällt der Kurs nun weiter unter den Eröffnungskurs und bildet ein noch tieferes Tief aus. Es entsteht eine bearishe Kerze. Gegebenenfalls bilden sich oberhalb und unterhalb des Kerzenkörpers kurze Dochte, die durch Kursschwankungen entstehen. Nach Abschluss der ersten Kerze sieht es so aus, als ob sich der Abwärtstrend ungebrochen fortsetzt.

Die zweite Kerze startet mit Er√∂ffnungskurs, der unterhalb des Schlusskurses der ersten Candle liegt. Es kommt also zu einem leichten Down Gap, also einer Kursl√ľcke zwischen der ersten und der zweiten Kerze.

Vollständige Bullish Engulfing Candlestick Formation
Die Long-Kerzen vervollständigen die Bullish Engulfing Formation.

Nach der Eröffnung beginnt der Kurs zu steigen. Dies ist der Beginn der Gegenbewegung, die sich nun im weiteren Verlauf bestätigen muss. Durch weitere Kurssteigerungen schließt die zweite Kerze oberhalb des Hochs der ersten Kerze.

Der K√∂rper der zweiten Candle ist gr√∂√üer als der K√∂rper der ersten Candle. Daraus l√§sst sich f√ľr Trader ableiten, dass der einsetzende Aufw√§rtstrend mehr Dynamik besitzt als die vorausgegangene Korrekturbewegung. Um die Candlestick Formation zu best√§tigen, sollte der Kurs nun weiter steigen und sich oberhalb der zweiten Bullish Engulfing Kerze etablieren.

Doch warum handeln Trader eigentlich Bullish Engulfing Candlesticks und warum eignen sie sich als Signal f√ľr den Beginn einer neuen Aufw√§rtsbewegung? Zur Kl√§rung dieser Frage betrachten wir nachfolgend, wie sich K√§ufer und Verk√§ufer w√§hrend der Bildung eines Bullish Engulfing verhalten.

Käufer und Verkäufer beim Bullish Engulfing Pattern

Bevor sich ein Bullish Engulfing Signal bilden kann, muss sich der Trading-Vermögenswert in einer Korrektur bzw. einem Abwärtstrend befinden. Eine Korrektur mit fallenden Kursen entsteht, wenn es mehr Verkäufer als Käufer im Markt gibt.

Nicht ins fallende Messer greifen.

Als Trader solltest du versuchen, Assets wie Aktien, Rohstoffe oder Devisen immer in Trendrichtung zu traden. Die Trading-Regel The Trend is your Friend ist eines der allseits bekannten Erfolgsrezepte, wird jedoch nur von wenigen Tradern konsequent beherzigt.

Warte daher auf ein klares Signal einer Bodenbildung oder Trendumkehr, bevor du ein Bullish Engulfing tradest.

Ein Bullish Engulfing entsteht, wenn sich das Verh√§ltnis von K√§ufern und Verk√§ufern dreht. Mit einem Mal treten viele neue K√§ufer in den Markt ein, die vorher an der Seitenlinie standen und nun beginnen, die g√ľnstigen Kurse zum Einstieg zu nutzen. Da die meisten potentiellen Verk√§ufer jedoch bereits verkauft haben, kommt es zu einem Nachfrage√ľberhang und der Kurs beginnt in der zweiten Kerze des Bullish Engulfings dynamisch zu steigen.

Die Analyse von Bullish Engulfing Signalen erm√∂glicht es dir als Trader, dich sehr fr√ľh in einem beginnenden Aufw√§rtstrend zu positionieren. Aber sollten Trader jedes Bullish Engulfing Muster kaufen? Worauf gilt es zu achten, wenn du ein Bullish Engulfing Signal handeln m√∂chtest?

3. Ein Bullish Engulfing Signal kaufen

Bullish Engulfing Candlesticks sind ein beliebtes Signal im Bereich des technischen Tradings. Trotzdem solltest du als Trader nicht blind alle Bullish Engulfings kaufen, sondern vorher ein paar wichtige Voraussetzungen pr√ľfen. Welche das sind, zeigen wir dir in diesem Abschnitt.

Bestätigung der Bullish Engulfing Formation

Ein Bullish Engulfing im Chart von Aktien, Rohstoffen oder Devisen zu erkennen ist vergleichsweise einfach. Trotzdem solltest du stets abwarten, bis sich das Signal vollst√§ndig ausgebildet hat und durch weiter steigende Kurse best√§tigt wird. Falls du als Trader zu fr√ľh einsteigst, obwohl sich noch kein fertiges Bullish Engulfing Candlestick Muster gebildet hat, ist die Gefahr eines Fehlsignals deutlich gr√∂√üer.

Vor dem Kauf eines Bullish Engulfing Signals solltest du daher immer eine Bestätigung durch die darauffolgende Kerze abwarten. Wenn die nächste Candle oberhalb des Bullish Engulfing öffnet, ist die Wahrscheinlichkeit der Trendfortsetzung nach oben deutlich größer. Dies ist ein Indiz, dass du die zugrundeliegenden Kauf- und Verkaufsverhalten richtig interpretiert hast.

Best√§tigt wird das Bullish Engulfing Signal durch eine weitere gr√ľne Kerze.
Je eindeutiger die Bullish Engulfing Formation bestätigt wird, desto sicherer ist das Trading-Signal.

Durch das Warten auf die Bestätigung kaufst du zwar zu einem etwas höheren Preis, reduzierst jedoch das Risiko eines Fehlsignals, da sich der einsetzende Aufwärtstrend etabliert.

Wann ein Bullish Engulfing kaufen?

Candlesticks eignen sich in der Regel f√ľr Kursprognosen von wenigen Candles. Du solltest daher abw√§gen, wie viel Best√§tigung du nach dem Signal abwarten m√∂chtest. Wartest du zu lang, k√∂nnte die Reaktion nach dem Bullish Engulfing schon wieder vorbei sein und der Kurs beginnt wieder eine Korrektur.

Als Trader musst du daher immer absch√§tzen, wie viel Risiko du eingehen m√∂chtest (also wie fr√ľh du kaufst) und wie sicher du dir bei deiner Prognose sein m√∂chtest (wie lang du eine Best√§tigung abwartest).

Wahrscheinlichkeit f√ľr Trading-Erfolg mit Bullish Engulfing Candles

Bullish Engulfing Signale haben eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 63%. Um die Erfolgswahrscheinlichkeit f√ľr deinen Trade nach dem Bullish Engulfing Signal zu erh√∂hen, solltest du auf die nachfolgenden Punkte achten:

  1. Je länger der Abwärtstrend andauert, der einem Bullish Engulfing Signal vorausgeht, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit eines darauffolgenden Aufwärtstrends.
  2. Je kleiner die erste Kerze und je größer die zweite Kerze, umso dynamischer ist das Bullish Engulfing.
  3. Je höher das Handelsvolumen der zweiten Kerze, umso zuverlässiger funktioniert die Bullish Engulfing Formation.

Wenn du die aufgef√ľhrten Merkmale bei einem Bullish Engulfing identifizieren kannst, stehen die Chancen auf einen erfolgreichen Trade recht gut. Falls du noch nach dem richtigen Trading-Anbieter suchst, um den Trade durchzuf√ľhren, kannst du dich in unserem Vergleich f√ľr Trading-Plattformen √ľber die besten Anbieter informieren.

Verlustbegrenzung und Stop Loss beim Bullish Engulfing

Trader m√ľssen mit allem rechnen. Mache dir daher klar, dass Candlestick Patterns nie eine Garantie f√ľr steigende oder fallende Kurse bedeuten k√∂nnen. Um dich vor m√∂glichen Verlusten infolge eines Fehlsignals zu sch√ľtzen, musst du schlechte Trades mit kleinen Verlusten schlie√üen.

Eine M√∂glichkeit f√ľr die Verlustbegrenzung ist das Setzen eines Stop Loss. Der Stop Loss k√∂nnte beispielsweise auf H√∂he des unteren Schattens der zweiten Bullish Engulfing Kerze platziert werden.

Stop-Loss Limit bei einer Bullish Engulfing Formation
Das Stop-Loss Limit bei einer Bullish Engulfing Formation sollte im Bereich des unteren Dochts der zweiten Kerze gesetzt werden.

Da bei besonders dynamischen Bewegungen die Handelsspanne der zweiten Kerze sehr groß sein kann, musst du mithilfe deines persönlichen Risk- und Moneymanagements deinen maximalen Verlust bestimmen, bevor du ein Bullish Engulfing Signal tradest.

4. Abgrenzung zu anderen Candlestick Formationen

In der Praxis ist die Analyse von Candlestick Patterns und Kursformation h√§ufig nicht so leicht wie im Lehrbuch. W√§hrend die Formationen in der Theorie leicht zu erkennen sind, bedarf es in der Praxis oft Interpretation und Erfahrung f√ľr das Erkennen von Candlestick Patterns.

Um dich bei der Analyse von Bullish Engulfing Patterns zu unterst√ľtzen, grenzen wir das Kaufsignal im Nachfolgenden von √§hnlichen Candlestick Formationen ab.

Viele Trading Anfänger verwechseln ein Rising Three Methods mit einem Bullish Engulfing. Beide Formationen enden mit einer großen bullishen Candle, die eine kleine bearishe Kerze umschließt.

Das Rising Three Methods beginnt mit einer bullishen Long Candle. Anschließend folgen drei kleinere Kerzen mit tieferen Tiefs. Die Formation endet mit der Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung durch eine große bullishe Kerze.

Im Gegensatz zum Bullish Engulfing ist die Rising Three Methods Formation jedoch keine Umkehrformation, sondern liefert eine Trendbest√§tigung innerhalb eines Aufw√§rtstrends. Mache dir daher bewusst, in welche Richtung der √ľbergeordnete Trend l√§uft, bevor du Candlesticks tradest.

Ein ähnliches Candlestick Pattern zum Bullish Engulfing ist das Last Engulfing Top. Die Kerzen des Last Engulfing Top sind identisch aufgebaut wie beim Bullish Engulfing. Eine kleine bearishe Kerze wird von einer großen bullishen Kerze umschlossen.

W√§hrend das Bullish Engulfing nach einer Abw√§rtsbewegung auftritt, ist ein Last Engulfing Top hingegen ein Signal f√ľr eine Trendfortsetzung innerhalb einer Aufw√§rtsbewegung. Es liefert Tradern somit ein √§hnliches Signal wie ein Rising Three Methods Pattern. Allerdings erwarten Trader nach beiden Formationen eine Aufw√§rtsbewegung, sodass eine Verwechslung in der Regel unproblematisch ist.

Das Gegenst√ľck zum Bullish Engulfing ist ein Bearish Engulfing Muster. Es signalisiert das Ende einer Aufw√§rtsbewegung und leitet fallende Kurse ein.

Darstellung einer Bearish Engulfing Candlestick Pattern.

Das Bearish Engulfing besteht aus zwei Candles. Die erste Candle ist eine kleine bullishe Kerze, die sich in die vorherige Aufwärtsbewegung einreiht. Die zweite Kerze ist eine bearishe Kerze und bildet ein höheres Hoch sowie tieferes Tief.

Du kannst ein Bearish Engulfing und ein Bullish Engulfing anhand der Farben der Candlesticks unterscheiden. Wenn du lernen möchtest, wie du das Candlestick Muster traden kannst, findet du Trading Tipps in unserem Artikel Bearish Engulfing Candlestick.

5. Vorteile und Nachteile von Bullish Engulfing Candlesticks

Nachdem wir nun die wichtigsten Fakten √ľber die Bullish Engulfing Formation betrachtet haben, fassen wir die wesentlichen Vorteile und Nachteile zusammen.

  • Mit einem Bullish Engulfing erh√§ltst du Informationen √ľber die Dynamik der aktuellen Marktbewegungen und -richtungen.
  • Ein Bullish Engulfing erleichtert dir die Planung von Ein- und Ausstiegen im Trading.
  • Bullish Engulfing Patterns mit starkem Handelsvolumen l√∂sen regelm√§√üig starke Erholungsbewegungen aus, von denen du als Trader profitieren kannst.
  • Insbesondere bei einem zu fr√ľhen Einstieg und geringem Volumen sind Fehlsignale und anschlie√üende Verluste wahrscheinlich.
  • Je dynamischer die zweite Candle des Bullish Engulfings, umso gr√∂√üer ist der Abstand zwischen Kaufpunkt und Stop Loss.
  • In B√§renm√§rkten l√∂sen Bullish Engulfings besonders h√§ufig Fehlsignale aus.

6. Fazit: Trading mit Bullish Engulfing Patterns

Das Bullish Engulfing Pattern gehört zu den Klassikern der Candlestick Patterns, die jeder Trading Anfänger kennen sollte. Ein Bullish Engulfing lässt sich einfach erkennen und eignet sich, um einen Einstieg zu Beginn einer dynamischen Erholungsbewegung zu platzieren.

Um das Signal erfolgreich zu traden, sollten Trader jedoch auf ein hohes Handelsvolumen bei der zweiten Candle achten. Zus√§tzlich empfiehlt es sich, weitere technische und fundamentale Indikatoren zu pr√ľfen.

Meiner Meinung nach eignen sich Bullish Engulfing Muster mit einer langen zweiten Kerze, um auf fundamentale Treiber und spannende Nachrichten aufmerksam zu werden. Wenn ich ein Bullish Engulfing Signal sehe, pr√ľfe ich daher immer, ob es bedeutsame Nachrichten gibt, die eine Fortsetzung der Erholung wahrscheinlich machen.

Was ist deine Meinung zum Bullish Engulfing ‚Äď Nutzt du Candlestick Patterns f√ľr dein Trading und welches Candlestick Signal ist dein Favorit?

7. Häufig gestellte Fragen zur Bullish Engulfing Formation

Ein Bullish Engulfing ist eine Candlestick Formation, die von Tradern als Umkehrsignal genutzt wird und den Übergang von einem Abwärts- in einen Aufwärtstrend anzeigt. Das Bullish Engulfing Pattern entsteht durch ein kleine bearishe Kerze und eine große bullishe Kerze. Der Körper der zweiten Kerze umschließt den gesamten Körper der ersten Kerze.

Trader nutzen Bullish Engulfing Candlesticks als Kaufsignal. Je mehr Indikatoren f√ľr die Trading Idee sprechen, umso wahrscheinlicher wird der Trading Erfolg. Ein Bullish Engulfing Pattern darf jedoch nie als Versprechen f√ľr steigende Kurse gesehen werden.

Ein Bullish Engulfing Candlestick Muster bildet sich am Ende eines Abw√§rtstrends und leitet einen neuen Aufw√§rtstrend ein. Um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erh√∂hen, sollten Trader auf ein hohes Handelsvolumen und fundamentale Treiber f√ľr die Kursbewegung achten.

Hi! Ich bin
ūüĎč

Ich bin einer der Gr√ľnder und von Finanzwissen.de. Nach einem erfolgreichen Startup Exit habe ich es mir mit Finanzwissen.de zum Ziel gesetzt, jungen Leuten die Grundlagen des Verm√∂gensaufbaus n√§herzubringen. Mit meinem Studium der Mathematikdidaktik und meinen T√§tigkeiten f√ľr einen Investment-Fonds als Background versuche ich, dir modernes Finanzwissen einfach aufbereitet weiterzuvermitteln.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert