finanzwissen.de
Junger Mann im Elektronikladen, der zyklische Konsumg√ľter erwirbt.

Zyklische Konsumg√ľter Aktien: konjunkturabh√§ngige Investments

Mit einem Investment in zyklische Konsumg√ľter Aktien kannst du vom allgemeinen Konsum profitieren. Viele Produkte dieser Unternehmen bereiten Freude. Die Aktien im Depot zu haben, ist langfristig aber auch eine ausgezeichnete Idee, wie wir dir in diesem Artikel zeigen werden.

Zun√§chst schauen wir, was sich hinter dem Sektor, der zur Gruppe der Konsumg√ľter-Aktien geh√∂rt, √ľberhaupt verbirgt. Im Anschluss stellen wir dir 15 spannende Unternehmen aus der Branche der zyklischen Konsumg√ľter vor. Au√üerdem erf√§hrst du, was die gr√∂√üten Vorteile des Investierens in zyklische Konsumg√ľter Aktien sind.

1. Was sind zyklische Konsumg√ľter Aktien? ‚Äď Definition

Als Erstes zeigen wir dir, in welche Sektoren der Aktienmarkt unterteilt wird.

Zyklischer Konsum ist einer von 11 Aktien-Sektoren

Zyklische Konsumg√ľter repr√§sentieren einen eigenen Sektor in der Branchenklassifikation. Ein h√§ufig verwendetes Schema zur Brancheneinteilung von Aktien ist das GICS-Schema. GICS steht f√ľr Global Industry Classification Standard.

In der Abbildung siehst du eine √úbersicht √ľber die elf √ľbergeordneten Sektoren nach dem GICS-Schema. Zyklische Konsumg√ľter (englisch Consumer Discretionary) unterteilen sich in die einzelnen Industriegruppen Automobile & Komponenten, Gebrauchsg√ľter und Bekleidung, Dienstleistungen f√ľr den privaten Sektor und Einzelhandel.

Zyklische Konsumg√ľter Aktien repr√§sentieren einen der 11 Aktien-Sektoren, wie das GICS Schema von MSCI zeigt.
GICS-Branchenklassifikation: zyklische Konsumg√ľter, Quelle: https://www.msci.com/our-solutions/indexes/gics

Neben Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter gibt es auch noch Basiskonsumg√ľter. Gemeinsam bilden diese beiden Sektoren die Gruppe der Konsumg√ľter Aktien.

Zyklische Konsumg√ľter Aktien und ihre Branchen

Innerhalb des Sektors zyklische Konsumg√ľter gibt es viele kleinere Bereiche, die wir dir im Folgenden kurz vorstellen m√∂chten.

Einer der gr√∂√üten Wertsch√∂pfungsbereiche innerhalb dieses Sektors ist die Automobilindustrie. Hierzu geh√∂ren neben Automobilherstellern auch Zulieferer f√ľr die Automobilindustrie. Auto-Aktien wie auch E-Auto Aktien machen einen gro√üen Teil dieses Sektors aus.

Eine gro√üe Bedeutung haben in diesem Sektor auch Produkte, die wir tagt√§glich nutzen. Hierzu geh√∂ren z. B. Textilien, Mode, Sportartikel oder auch diverse Gebrauchsg√ľter wie Elektronik. Auch Luxusg√ľter geh√∂ren den zyklischen Konsumg√ľtern an.

Beachte aber bitte, dass es sich hierbei nicht um Basiskonsumg√ľter handelt. Der entscheidende Unterschied ist, dass Basiskonsumg√ľter regelm√§√üig konsumiert werden. Zyklische Konsumg√ľter k√∂nnen zwar auch t√§glich genutzt werden, werden allerdings unregelm√§√üig gekauft.

Im Bereich Freizeit und Unterhaltung gehören Reise- bzw. Tourismus-Aktien und damit im Zusammenhang stehende Services, aber auch Restaurants und Fast-Food-Aktien dem Sektor zyklischer Konsum an.

Neben den genannten Produkten sind aber nat√ľrlich auch Gesch√§fte, die diese Produkte vermarkten, Teil des Sektors zyklische Konsumg√ľter. Insbesondere Online-Handelspl√§tze spielen hier eine wichtige Rolle, aber auch der station√§re Einzelhandel. Auch Baum√§rkte sind den zyklischen Konsumg√ľtern zuzuordnen.

Unterschiede zyklische Konsumg√ľter und Basiskonsumg√ľter

Zyklische Konsumg√ľterNichtzyklische Konsumg√ľter
Produkte, deren Konsum aufgeschoben werden kannProdukte des täglichen Bedarfs
Autos, Kleidung, LuxusartikelLebensmittel, Getränke, Haushaltsprodukte, Pflegeprodukte
Nachfrage schwankt abhängig von der aktuellen WirtschaftslageUnabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung
Unterschiede zwischen Basiskonsumg√ľtern und zyklischen Konsumg√ľtern
Junge Frau vor gelben Hintergrund √ľberlegt an ihrem Smartphone das Finanzwissen Quiz zu belegen.
25‚ā¨ + Gratisaktie

Quiz bestehen & kostenlos mit Startguthaben loslegen!

Zum kostenlosen Quiz

2. Zyklischer Konsum: Die 15 besten Aktien im √úberblick

In der folgenden Tabelle geben wir dir eine √úbersicht √ľber die spannendsten 15 Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter. M√∂chtest du in Aktien aus dieser Branche investieren, findest du hier ein paar aussichtsreiche Kandidaten.

AktieISINBrancheLandMarktkapitalisierung
NikeUS6541061031TextilienUSA180 Mrd. EUR
AdidasDE000A1EWWW0TextilienDeutschland25 Mrd. EUR
Mercedes-BenzDE0007100000AutomobileDeutschland80 Mrd. EUR
PorscheDE000PAG9113AutomobileDeutschland52 Mrd. EUR
TeslaUS88160R1014AutomobileUSA620 Mrd. EUR
Booking HoldingsUS09857L1089TourismusUSA90 Mrd. EUR
McDonaldsUS5801351017Fast FoodUSA185 Mrd. EUR
Chipotle Mexican GrillUS1696561059Fast FoodUSA42 Mrd. EUR
InditexES0148396007TextilienSpanien90 Mrd. EUR
BYDCNE100000296AutomobileChina80 Mrd. EUR
AirbnbUS0090661010TourismusUSA76 Mrd. EUR
AmazonUS0231351067Internet RetailUSA930 Mrd. EUR
LVMHFR0000121014Luxusg√ľterFrankreich410 Mrd. EUR
StarbucksUS8552441094RestaurantsUSA115 Mrd. EUR
The Home DepotUS4370761029BaumärkteUSA305 Mrd. EUR
Unsere Auswahl der 15 besten Aktien im Bereich Zyklische Konsumg√ľter

Nike ‚Äď weltweit f√ľhrender Sportartikelhersteller unter den Konsumg√ľter Aktien

Nike ist einer der weltweit gr√∂√üten Sportartikelhersteller. Das Unternehmen hat sich auf die Produktion und den Verkauf von Sportbekleidung, Sportschuhen und Sportausr√ľstung spezialisiert. Gegr√ľndet wurde das Unternehmen im Jahr 1964.

Mit Blick auf die historische Kursentwicklung ist Nike seinem deutschen Mitbewerber Adidas weit voraus. In den vergangenen f√ľnf Jahren konnte die Aktie von Nike um rund 80 % steigen. Zum Vergleich: Die Aktie von Adidas hat in dieser Zeit einen Verlust von 25 % erzielt. Damit war Nike zuletzt eine der besten Sportartikel-Aktien.

Das Unternehmen reagiert allerdings wie viele Aktien der Branche sensibel auf wirtschaftliche Schw√§chephasen. Im Fr√ľhjahr 2020 ist die Aktie von Nike um fast 40 % eingebrochen und hat damit einen gr√∂√üeren R√ľckgang verzeichnet als der S&P 500, der einen R√ľckgang von etwa 35 % verzeichnet hat.

NKE / USD
Nike, Inc. - Class B
$119,50
-4,9%
Affiliate-Ampel

Im von Juni 2019 bis Ende Mai 2020 laufenden Gesch√§ftsjahr 2019 / 2020 hat Nike einen Umsatzr√ľckgang von 4 % verzeichnet. Der Gewinn ist von 4,0 auf 2,5 Milliarden USD eingebrochen.

Auf der anderen Seite war Nike in der Lage, diesen Gewinnr√ľckgang schnell wieder auszugleichen. Im folgenden Gesch√§ftsjahr erreichte der Gewinn mit 5,7 Milliarden USD einen Rekordwert. Der Umsatz stieg von 37,4 auf 44,5 Milliarden USD, was einem Wachstum von +19 % entspricht.

Diese Entwicklung zeigt dir deutlich, dass die Gewinne von zyklischen Unternehmen zu größeren Schwankungen tendieren.

Zyklische Konsumg√ľter Aktie Mercedes-Benz ist einer der gr√∂√üten Automobilhersteller

Mercedes-Benz ist einer der international gr√∂√üten Automobilhersteller. Bis vor einigen Monaten war Mercedes noch unter dem Namen Daimler an der Deutschen B√∂rse gelistet. Nach der Abspaltung von Daimler Truck verfolgt das Unternehmen mit der Umbenennung in Mercedes-Benz nun einen klaren Fokus auf das Kerngesch√§ft Pkws. Gegr√ľndet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1890, damals noch unter dem Namen Daimler-Motoren-Gesellschaft.

MBGAF / USD
Mercedes-Benz Group AG
$76,12
+0,0%
Affiliate-Ampel

Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter verzeichnen f√ľr gew√∂hnlich gr√∂√üere Kursschwankungen. Das haben wir in den letzten Jahren auch bei Mercedes-Benz gesehen. Allein zwischen Mitte 2019 und Fr√ľhjahr 2020 ist die Aktie um rund 60 % eingebrochen. Seit dem Tief wurde daf√ľr aber auch eine deutliche Erholung verzeichnet. Stand jetzt konnte Mercedes-Benz seit dem Tief im M√§rz 2020 um rund 240 % steigen.

Bis zum Jahr 2019 konnte Mercedes-Benz kontinuierlich steigende Ums√§tze verzeichnen. Die durch die Coronakrise bedingten Produktionsausf√§lle haben sich 2020 aber klar bemerkbar gemacht. Lag der Umsatz 2019 noch bei 173 Milliarden Euro, ist er 2020 auf 154 Milliarden Euro gefallen. Derartige Umsatzr√ľckg√§nge sind bei Unternehmen aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter allerdings normal.

Besonders sticht Mercedes-Benz aktuell mit einer g√ľnstigen Bewertung hervor. Das KGV (Kurs-Gewinn-Verh√§ltnis) ist mit 5,5 besonders niedrig. Aufgrund der g√ľnstigen Bewertung kann Mercedes-Benz daher als Value-Aktie bezeichnet werden.

Tourismus Aktie Booking fällt auch in die Kategorie zyklischer Konsum

Die Booking Holding ist eines der gr√∂√üten Unternehmen aus dem Bereich Tourismus. Gegr√ľndet wurde das in den USA ans√§ssige Unternehmen 1997. Das mit der Booking Holding am h√§ufigsten in Verbindung gebrachte Buchungsportal f√ľr Reisen ist Booking.com.

Neben dieser Plattform geh√∂ren aber auch noch Portale wie Priceline, Kayak oder Open Table zum Unternehmen. Booking.com hat sich auf die Buchung von Unterk√ľnften spezialisiert, w√§hrend Priceline bspw. den Fokus auf die Buchung von Fl√ľgen, Mietwagen und anderen Reiseangeboten legt.

Eigene Unterk√ľnfte besitzt das Unternehmen allerdings nicht. Die Booking Holding ist Plattformbetreiber und hat sich auf den Buchungsprozess und die Vermittlung zwischen Reisenden und Tourismusanbietern fokussiert.

BKNG / USD
Booking Holdings Inc
$2.558,17
-0,5%
Affiliate-Ampel

Das Unternehmen hat besonders unter der Coronakrise gelitten. Im Fr√ľhjahr 2020 brach die Aktie in der Spitze um 45 % ein. Die anschlie√üende Erholung verlief weniger dynamisch als bei anderen Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter. Verwunderlich ist das allerdings nicht. Schlie√ülich hat die Tourismusbranche besonders unter den Lockdowns und ihren Folgen gelitten.

Das zeigt auch ein Blick auf die Finanzzahlen. Im Geschäftsjahr 2020 ist der Umsatz auf 6,8 Milliarden USD von 15,1 Milliarden im Vorjahr eingebrochen. Dem Unternehmen ist es gerade so gelungen, einen kleinen Gewinn von 59 Millionen USD zu erzielen. Im Vorjahr lag der Gewinn noch bei 4,9 Milliarden USD.

Selbst im letzten Jahr zwischen Q4 2021 und Q3 2022 liegt der Gewinn mit 2,4 Milliarden USD noch weit von den bisherigen Bestwerten entfernt.

Internetriese und Tech-Gigant Amazon

Amazon ist im Jahr 1994 als Online-Buchhandlung gestartet. Inzwischen ist das Unternehmen als breit aufgestelltes Technologieunternehmen einzustufen. Den größten Bereich nimmt mit mehr als 70 % Umsatzanteil nach wie vor der Online-Handel ein. Weitere Geschäftsfelder wie Amazon Web Services werden aber kontinuierlich ausgebaut.

Das Beispiel Amazon zeigt dir, dass du mit einer guten Diversifikation im Bereich zyklische Konsumg√ľter auch in wirtschaftlich schwachen Phasen gut aufgestellt sein kannst. W√§hrend viele Unternehmen unter den wirtschaftlichen Belastungen Anfang 2020 gelitten haben, konnte die Aktie von Amazon deutlich zulegen.

Zwar ist auch Amazon innerhalb weniger Wochen um rund 25 % eingebrochen, dann haben die Marktteilnehmer aber realisiert, dass Amazon ein großer Krisengewinner sein kann. In der Folge stieg die Aktie ausgehend von ihrem Tief Mitte März bis Anfang September 2020 um +110 %.

AMZN / USD
Amazon.com Inc.
$98,71
-1,9%
Affiliate-Ampel

Allerdings tut sich Amazon die letzten Monate sehr schwer. Während die Aktienmärkte weltweit deutliche Kurssteigerungen erzielen konnten, notiert Amazon aktuell in etwa auf dem Niveau von Anfang 2020.

Grund f√ľr diese schwache Entwicklung ist, dass Amazon im Gesch√§ftsjahr 2022 in die Verlustzone gerutscht ist. Damit hat das Unternehmen das erste Mal seit 2014 wieder ein Verlust erzielt. Mit -2,7 Milliarden USD f√§llt dieser zwar gering aus, dennoch ist das Ergebnis nach einem Gewinn von 33,4 Milliarden USD im Vorjahr ern√ľchternd.

Im Jahr 2022 hat Amazon einen Rekordumsatz von 514 Milliarden USD erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Wachstum von +9 %. Besorgniserregend ist allerdings, dass trotz starken Umsatzwachstum am Ende ein Verlust verbucht wurde. Das zeigt, dass Amazon aktuell mit r√ľckl√§ufigen Margen zu k√§mpfen hat.

Zyklische Konsumg√ľter Aktie LVMH bietet ein Luxus-Portfolio

LVMH ist gemessen an der Marktkapitalisierung einer der wertvollsten europäischen Konzerne. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung bei etwa 400 Milliarden Euro. Damit ist LVMH mehr als dreimal so viel wert wie der wertvollste deutsche börsennotierte Konzern SAP (aktuell rund 130 Milliarden Euro).

Die Wurzeln von LVMH gehen auf das Unternehmen Louis Vuitton zur√ľck, das bereits im Jahr 1854 gegr√ľndet wurde. LVMH entstand im Jahr 1987 durch die Fusion von Louis Vuitton und Moet Hennessy.

Der Luxusg√ľterkonzern LVMH geh√∂rt zwar zum Sektor der zyklischen Konsumg√ľter, innerhalb dieses Sektors k√∂nnen wir die Aktie allerdings als eher defensives Unternehmen einstufen. Grund daf√ľr ist, dass Luxusg√ľter auch in Krisenzeiten eine hohe Nachfrage aufweisen.

LVMHF / USD
Lvmh Moet Hennessy Vuitton SE
$868,60
+0,0%
Affiliate-Ampel

W√§hrend die Nachfrage nach zyklischen Konsumg√ľtern f√ľr die breite Masse in wirtschaftlich schwierigen Zeiten r√ľckl√§ufig ist, haben die Reichen auch dann ausreichend Geld f√ľr Luxuskonsum zur Verf√ľgung.

Das zeigt auch der Blick auf die historische Kursentwicklung. Im Corona-Crash hat die Aktie rund 33 % verloren und sich f√ľr ein Unternehmen aus dem Bereich zyklische Konsumg√ľter damit noch hervorragend gehalten. Seit dem Tief im M√§rz 2020 ist die Aktie bis heute dennoch um rund 180 % gestiegen.

Auf Sicht der letzten 30 Jahre hat die Aktie durchschnittlich eine Kurssteigerung von 14 % pro Jahr erzielt. Hinzu kommt eine Dividende von historisch etwa 1,5 % pro Jahr. Allein durch die Kurssteigerung w√§re ein Investment von 10.000 ‚ā¨ vor 30 Jahren heute √ľber eine halbe Million Euro wert.

Zum Vergleich: Der CAC40 (der Leitindex f√ľr den franz√∂sischen Aktienmarkt) ist in dieser Zeit um gerade einmal 4,5 % pro Jahr gestiegen. Ein Investment von 10.000 ‚ā¨ damals w√§re heute ‚Äěnur‚Äú etwa 37.000 ‚ā¨ wert.

Der starke Kursanstieg hat allerdings zur Folge, dass LVMH mit einem KGV von 30 vergleichsweise teuer bewertet ist. Hier sei allerdings auch angemerkt, dass du eine Aktie aus dem Bereich Luxusg√ľter nie zu einem besonders niedrigen KGV kaufen k√∂nnen wirst.

The Home Depot ‚Äď weltweit f√ľhrende Baumarktkette

The Home Depot ist mit rund 2.300 Filialen eine der international gr√∂√üten Baumarktketten. Das Unternehmen besch√§ftigt sich mit dem Verkauf von Baumaterialien und Heimwerkerprodukten. Gegr√ľndet wurde das in Atlanta ans√§ssige Unternehmen im Jahr 1978. Das Unternehmen ist allerdings nur in Amerika t√§tig. 92 % der Ums√§tze werden in den USA erwirtschaftet. Der Rest verteilt sich auf Kanada und Mexiko.

Auch die Aktie von The Home Depot hatte im Fr√ľhjahr 2020 einen Kurseinbruch von 40 % verbuchen m√ľssen. Wie viele zyklische Konsumg√ľter Aktien setzte danach aber eine dynamische Erholung ein. Das Allzeithoch hat die Aktie bereits zwei Monate sp√§ter wieder erreicht.

HD / USD
Home Depot, Inc.
$282,61
-2,4%
Affiliate-Ampel

Allein in den vergangenen zehn Jahren ist die Aktie von The Home Depot um insgesamt +350 % gestiegen. Der S&P 500 hat in dieser Zeit einen Kursanstieg von nur +170 % erzielt.

Das Unternehmen √ľberzeugt mit einem dauerhaft starken Umsatz- und Gewinnwachstum. Seit dem Gesch√§ftsjahr 2009 / 2010 (das Gesch√§ftsjahr endet bei Home Depot immer im Januar) konnte das Unternehmen durchg√§ngig ein Umsatzwachstum verzeichnen. Auch der Gewinn steigt seitdem kontinuierlich an.

Auf Sicht der letzten zehn Jahre liegt das durchschnittliche jährliche Umsatzwachstum bei etwa 8 %. Der Gewinn wuchs jährlich im Schnitt um 14 %. Das Unternehmen ist bei seinem starken Wachstumskurs also in der Lage, höhere Margen zu erzielen.

Eine derartige fundamentale Entwicklung bietet auch immer eine gute Grundlage f√ľr konstant wachsende Dividendenaussch√ľttungen. Das zeigt auch die Dividendenhistorie bei Home Depot. Seit 1990 gab es keine einzige Dividendenk√ľrzung. Mit wenigen Ausnahmen wurde die Dividende sogar von Jahr zu Jahr angehoben. Solch eine Dividendenpolitik legt den Grundstein zum Dividenden-Aristokrat zu werden.

Das Beispiel Home Depot zeigt dir, dass es auch Aktien aus dem Sektor zyklische Konsumg√ľter gibt, die stabile und zuverl√§ssige Dividendenaktien sind.

Frau vergleicht Aktiendepots am Laptop
In Aktien investieren?

Wir haben f√ľr dich die 15 besten Aktiendepots analysiert!

Zum Depot-Vergleich

M√∂chtest du eine der vorgestellten Aktien kaufen, ben√∂tigst du ein Depot. In unserem Depotvergleich findest du f√ľr dich die besten Aktiendepots. Schau hier auch gerne einmal vorbei, wenn du auf der Suche nach einem Zweitdepot bist.

3. Warum in die Aktien von Herstellern zyklischer Konsumg√ľter investieren?

Als N√§chstes stellen wir dir einige Argumente vor, die f√ľr ein Investment in den Sektor der zyklischen Konsumg√ľter sprechen.

Burggraben und etablierte Marken sprechen f√ľr zyklische Konsum-Aktien

der hier vorgestellten Unternehmen stellen gro√üe und bekannte Marken dar und weisen etablierte Gesch√§ftsmodelle auf. F√ľr Neueinsteiger ist es schwierig, etablierten Marken wie Nike, Mercedes-Benz oder LVMH den Rang abzulaufen. Der Konsum der Produkte der hier vorgestellten Unternehmen kann zwar aufgeschoben werden. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass Verbraucher einzelnen Marken langfristig den R√ľcken zukehren.

Was du bei der Vorstellung der einzelnen Unternehmen auch gesehen hast, ist, dass einige davon auf bemerkenswerte Aufw√§rtstrends zur√ľckblicken und damit klar als Wachstums-Aktien einzustufen sind. Trotz starker Kursanstiege in den vergangenen Jahrzehnten sind diese Aktien auch nicht √ľberteuert oder hei√ü gelaufen.

Zyklische Konsumg√ľter Aktien sind eine gute Erg√§nzung f√ľr starke Konjunkturphasen

Die gro√üen Kursgewinne sind auf die starke fundamentale Entwicklung zur√ľckzuf√ľhren. Im Bereich zyklische Konsumg√ľter finden sich einige Aktien, die seit Jahrzehnten ein stabiles Wachstum verzeichnen und denen auch zwischenzeitliche Krisen langfristig nichts anhaben k√∂nnen. Gerade in konjunkturell starken Zeiten bist du in der Lage, mit diesen Aktien eine h√∂here Rendite als der Gesamtmarkt zu erzielen.

Gerade wenn du ein sonst eher defensiv ausgerichtetes Depot hast, bieten dir zyklische Konsumaktien eine optimale und sinnvolle Ergänzung. So versetzt du dich und dein Depot in die Lage, optimal von unterschiedlichen Konjunkturzyklen profitieren zu können.

Und wie du auch gesehen hast, sind einige der zyklischen Konsumg√ľter Aktien hervorragende und zuverl√§ssige Dividendenzahler. Hier gilt es allerdings genau zu pr√ľfen, wie die Umsatz- und Gewinnentwicklung aussieht und wie krisenresistent das Unternehmen ist.

4. Zyklische Konsumg√ľter Aktien kaufen: Chancen und Risiken des Sektors

  • H√∂here Renditen in starken Marktphasen m√∂glich
  • Beteiligung an starken Marken & etablierten Gesch√§ftsmodellen
  • Vom Konsum anderer profitieren
  • In B√§renm√§rkten h√§ufig gr√∂√üere Kursr√ľckg√§nge
  • Kursentwicklung stark von der konjunkturellen Entwicklung abh√§ngig
  • Zu starke Fokussierung auf zyklische Konsum Aktien erh√∂ht das Risiko deines Depots

5. Fazit: Mit Aktien im Bereich zyklischer Konsum auf eine starke Konjunktur setzen

Mit Aktien von Unternehmen aus dem Sektor zyklische Konsumg√ľter bist du in der Lage gerade in wirtschaftlich starken Zeiten hohe Renditen zu erzielen. Du kennst den Unterschied zu Basiskonsumg√ľtern und wei√üt, in welche einzelnen Branchen sich der Sektor zyklische Konsumg√ľter unterteilt.

Während viele sich einfach nur die Produkte der Unternehmen kaufen, kannst du mit einem Investment in die Aktien langfristig vom stetigen Wachstum dieser Unternehmen profitieren.

Wir haben dir in diesem Artikel einige zyklische Konsumg√ľter Aktien genauer vorgestellt. Dabei hast du auch gesehen, dass Aktien dieser Branche in Krisenzeiten gr√∂√üere R√ľckg√§nge aufweisen, daf√ľr aber auch dynamische Erholungen verzeichnen k√∂nnen. Gerade langfristig weisen einige davon eine besonders hohe Rendite auf.

Die Unternehmen dieses Sektors besitzen starken Marken, haben etablierte Gesch√§ftsmodelle und weisen h√§ufig auch starke fundamentale Kennzahlen auf. Einige dieser Aktien eignen sich sogar f√ľr eine Dividendenstrategie.

6. H√§ufig gestellte Fragen zu zyklischen Konsumg√ľter Aktien

Ein zyklisches Konsumgut ist ein Produkt oder eine Dienstleistung, die nicht regelm√§√üig konsumiert wird. Zwar ist es m√∂glich, dass wir die Produkte tagt√§glich nutzen. Es ist allerdings nicht erforderlich, diese regelm√§√üig zu kaufen. In der Regel kann der Konsum von zyklischen Konsumg√ľtern einige Monate bis Jahre aufgeschoben werden.

Konsumg√ľter Aktien sind Aktien von Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen f√ľr den allgemeinen Konsum anbieten. Zu unterscheiden ist hierbei zwischen zyklischen Konsumg√ľtern und Basiskonsumg√ľtern.

Zyklisch ist eine Aktie dann, wenn das Unternehmen Produkte und Dienstleistungen anbietet, die wir nicht regelmäßig kaufen. Hierzu zählen z. B. Autos, Elektronikartikel, Reisen, Restaurants oder auch Baumärkte.

Zur nicht zyklischen Branche gehören Produkte, die wir regelmäßig kaufen, nutzen und verbrauchen. In erster Linie sind hier Lebensmittel und Getränke zu erwähnen sowie Haushalts- und Pflegeprodukte wie Reinigungsmittel und Hygieneartikel. Auch Supermärkte sind als nicht zyklisch einzustufen.

Am besten ist es, wenn du in wirtschaftlich starken Phasen in zyklische Konsumg√ľter Aktien investierst. Entscheidend ist aber, dass du bereits vor einem wirtschaftlichen Aufschwung in diesen Aktien investiert bist.

Die meisten gro√üen und etablierten Konzerne aus diesem Sektor zahlen auch eine Dividende. Entscheidend ist gerade im Bereich zyklische Konsumg√ľter, dass die Dividende regelm√§√üig gezahlt und kontinuierlich erh√∂ht wird. Achte darauf, dass das Unternehmen auch in wirtschaftlich schwachen Zeiten in der Vergangenheit nicht zu Dividendenk√ľrzungen gezwungen war. Ein Beispiel f√ľr eine gute Dividendenaktie ist The Home Depot.

Hi! Ich bin
ūüĎč

Ich besch√§ftige mich bereits seitdem ich 15 bin mit dem Aktienmarkt. In den letzten Jahren habe ich mich auf die Entwicklung klar definierter Investmentstrategien spezialisiert. Mein Ziel ist es die Aktienbewertung auf Basis von Daten zu vereinfachen und so nach klaren Regeln zu investieren. Bereits w√§hrend meines BWL-Studiums habe ich mich selbstst√§ndig gemacht und mit investolio anschlie√üend mein eigenes Unternehmen gegr√ľndet. Mit investolio m√∂chte ich anderen Anlegern die Aktienbewertung auf Basis eigens entwickelter Scoring-Modelle einfach und verst√§ndlich zug√§nglich machen.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert