finanzwissen.de
Schiebetür eines Gebäudes mit Amazon Logo Aufdruck

Amazon Aktie: Tech-Gigant plant 2022 Aktiensplit und AktienrĂĽckkauf

Die Amazon Aktionäre und alle die es werden wollen, warten vermutlich seit Jahren auf diese Meldung und nun ist sie da. In der Nacht vom 09.03.2022 meldete Amazon der US-Börsenaufsicht SEC, dass ein Aktiensplit im Verhältnis 20 zu 1 geplant ist.

Darüber hinaus verkündete Amazon, dass man zusätzlich eigene Aktien im Wert von bis zu 10 Milliarden US-Dollar zurückkaufen wird. Diese Meldung sorgte für einen kurzfristigen Kursanstieg der Amazon-Aktie.

In diesem Artikel geben wir dir einen kurzen Einblick in das Geschäftsmodell des E-Commerce-Giganten Amazon. Zudem klären wir die folgenden Fragen:

  • Was ist ein Aktiensplit und welche Folgen hat diese MaĂźnahme?
  • Was ist ein AktienrĂĽckkaufprogramm?
  • Wo kann ich Tech-Aktien wie Amazon, Alphabet, Apple, Meta und Co. kaufen?

1. Die Amazon-Aktie im Ăśberblick

Bevor wir zum Aktiensplit und Rückkaufprogramm kommen, stellen wir dir das Unternehmen Amazon vor. Allerdings erhältst du in diesem Fall ein Kurzporträt des Konzerns. Detaillierte Informationen findest du in unserer ausführlichen Amazon Aktien-Analyse.

Top 10 Fakten zur Amazon-Aktie

Das solltest du ĂĽber die Amazon-Aktie wissen
  1. Amazon wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet. Seit 1997 wird die Amazon-Aktie an der Börse gehandelt.
  2. Aktuell ist Andy Jassy der CEO des Konzerns. Er gilt als Initiator der Cloud-Sparte AWS.
  3. Amazon ist im Versandhandel, Online-Handel, Entertainment und Cloud-Computing tätig.
  4. Auf dem amerikanischen E-Commerce-Markt hat Amazon einen Marktanteil von rund 50 %.
  5. Amazons Cloud-Sparte Amazon Web Services (AWS) ist mit einem Marktanteil von 32 % weltweit fĂĽhrend im Bereich Cloud-Infrastruktur.
  6. Inzwischen stellt Amazon fĂĽr viele Konsumenten eine Alternative zu Google dar.
  7. Amazon hat namhafte Konkurrenten wie z.B. Walmart, Costco, Alphabet, Netflix und Microsoft.
  8. Die Kernkompetenzen des Internetgiganten sind Digitalisierung, Logistik und Nachhaltigkeit. Amazon hat sich bis 2040 ein Netto-Null Ziel gesetzt. (CO2-Emissionen)
  9. Mit seinem Cloud-Service AWS erzielt Amazon den Großteil seiner Gewinne. Seit 2014 generiert Amazon etwa die Hälfte seiner Gewinne allein mit AWS.
  10. Amazon betreibt weltweit mehr als 175 Fulfillment-Zentren.

Amazon-Aktien kaufen beim Neobroker

Das gesamte Potenzial der Amazon-Aktie haben wir ausführlich in unserer Aktienanalyse beschrieben.  Hast du bereits spannende Titel auf der Watchlist, in die du investieren willst?

Wenn du auf der Suche nach einem Broker mit fairen Konditionen und umfangreicher Produktpalette bist, dann solltest du dir unseren groĂźen Neobroker-Vergleich anschauen. Dieser Vergleich bietet dir eine Ăśbersicht zu den besten Neobrokern am Markt.

2. Funktionsweise von Aktiensplit und RĂĽckkaufprogramm

Bei einem Aktiensplit erhalten die Anleger zusätzliche Aktien. Der Börsenwert des Unternehmens verändert sich nicht. Auch in deinem Depot bleibt der Gesamtwert unverändert.

Nach der Durchführung des Splits hast du lediglich mehr Aktien im Depot. Das Verhältnis wird im Vorfeld individuell festgelegt. Bei einem Aktiensplit im Verhältnis 20 zu 1 bekommst du für jede Aktie 19 weitere. Allerdings wird auch der Kurs der Aktie durch 20 geteilt.

Deshalb ändert sich unter fundamentalen Gesichtspunkten nichts.

Das Gegenteil eines Aktiensplits ist die Aktienzusammenlegung, auch Reverse Stock Split genannt. Hierbei wird die Anzahl der Aktien verringert, entsprechend erhöht sich der Aktienkurs.

Beispiele fĂĽr einen Aktiensplit

In den letzten Jahren haben einige Big-Player Aktiensplits durchgefĂĽhrt, um den Kurs ihrer Aktien zu senken.

Die prominentesten Beispiele waren die Aktien von Apple, Nvidia und Tesla. Diese Konzerne haben einen Split durchgefĂĽhrt, nachdem der Kurs ihrer Meinung nach zu stark angestiegen war.

Erst kĂĽrzlich gab das Management von Alphabet bekannt, noch dieses Jahr einen Aktiensplit durchzufĂĽhren.

Was ist ein AktienrĂĽckkaufprogramm?

Bei einem Rückkaufprogramm erwirbt ein Konzern eigene Aktien. Dabei kann das Unternehmen die Aktien am offenen Markt kaufen oder den Aktionären ein Angebot unterbreiten. In der Regel bezweckt ein Unternehmen damit die Unterstützung des Aktienkurses.

Weitere Details findest du in unserem Artikel zum RĂĽckkaufprogramm der BASF-Aktie.

3. Welche Folgen hat Amazons Aktiensplit fĂĽr Privatanleger?

Nachdem wir uns einen Ăśberblick zur Amazon-Aktie und den Grundlagen zum Aktiensplit verschafft haben, betrachten wir nun die Folgen des Splits.

Amazons vierter Aktiensplit steht bevor

Dieses Detail dĂĽrfte kaum einem Anleger bekannt sein. Der angekĂĽndigte Aktiensplit ist bereits der vierte in der Unternehmensgeschichte.

Amazon nahm zwischen 1998 und 1999 drei Aktiensplits vor.

  1. 20. Mai 1998 im Verhältnis 2 zu 1
  2. 18. Dezember 1998 im Verhältnis 3 zu 1
  3. 12. August 1999 ebenfalls 2 zu 1

Nach ĂĽber 20 Jahren und einer derartigen Kurssteigerung dĂĽrften sich einige Kleinanleger ĂĽber diese Meldung freuen.

Erste Details zum Aktiensplit und RĂĽckkaufprogramm der Amazon-Aktie

Zwar hat das Management von Amazon einem Aktiensplit zugestimmt, jedoch ist noch die Zustimmung der Aktionäre erforderlich. Die Versammlung soll am 25.05.2022 stattfinden.

Amazons Board of Directors will den Aktiensplit und den RĂĽckkauf folgendermaĂźen umsetzen:

  • Aktiensplit im Verhältnis 20 zu 1
  • Jeder Aktionär, mit Geschäftsschluss des 27.05.2022, erhält fĂĽr eine Amazon-Aktie 19 weitere.
  • Die zusätzlichen Anteile erhalten die Aktionäre voraussichtlich am 03.06.2022
  • Der split-bereinigte Handel beginnt am 06.06.2022
  • Zusätzlich findet ein AktienrĂĽckkauf von bis zu 10 Milliarden US-Dollar statt
  • Die Käufe werden unregelmäßig von Zeit zu Zeit getätigt.
  • Amazon wird entweder am offenen Markt kaufen oder private Angebote aushandeln. Auch strukturierte Transaktionen durch Investmentbanken sind eine Möglichkeit.
  • Das RĂĽckkaufprogramm ist nicht befristet.

Auswirkungen des Aktiensplits

Der Aktiensplit ist besonders fĂĽr Kleinanleger spannend, weil der Zugang zu den Aktien einfacher wird. Beim derzeitigen Kurs von 3.000 US-Dollar wĂĽrde eine Amazon-Aktie nach dem Aktiensplit nur noch 150 Dollar kosten.

Obwohl sich fundamental nichts ändert, könnte der Aktiensplit kurzfristig eine verstärkte Nachfrage zur Folge haben. Darauf solltest du dich als Anleger nicht verlassen.

Orientiere dich stets am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Aufgrund des Aktiensplits könnte die Amazon-Aktie in naher Zukunft im Dow Jones gelistet werden. Der amerikanische Index ist preisgewichtet, daher sind die Amazon Aktie und Alphabet Aktie bisher nicht Teil des Dow Jones.

4. Fazit zum Aktiensplit und AktienrĂĽckkauf von Amazon

Als langfristig orientierter Anleger solltest du dich weder vom Aktiensplit noch vom RĂĽckkaufprogramm beeindrucken lassen. Zugegeben, es sind Meldungen, die der Markt positiv auffasst.

Amazon ist definitiv ein breit aufgestellter Tech-Konzern mit vielversprechendem Geschäftsmodell.

Wir beobachten auch weiterhin die Entwicklung von Amazon.

Hi! Ich bin
đź‘‹

Ich bin gelernter Bankkaufmann und leidenschaftlicher Privatinvestor. Meine ersten Aktien habe ich im Alter von 14 gekauft und dabei die Börse kennengelernt. Seitdem beschäftige ich mich intensiv mit dem Geschehen an den Finanzmärkten und den unterschiedlichen Anlageklassen. Getreu dem Motto "man lernt nie aus" möchte ich mir ständig neues Wissen aneignen und so viel wie möglich an andere weitergeben.

Kommentare
  1. Beim Aktiensplit, den ich als Kleinanleger begrüße, steigen dann die gesplitteten Aktien auch noch? Selbstverständlich weniger? Können dann die gesplitteten Aktien auch einzeln verkauft werden oder nur in Gruppen?

    1. Hallo Udo,

      der Aktiensplit ändert nichts an der Bewertung des Unternehmens. Der Kurs der Amazon-Aktie kann nach dem Aktiensplit sowohl steigen als auch fallen. In der Vergangenheit kam es vor, dass sich die Ankündigung eines Aktiensplits positiv auf den Kursverlauf auswirkte. Gute Beispiele hierfür sind die Tesla-Aktie und die Apple-Aktie im Jahr 2020. Viel wichtiger ist natürlich die wirtschaftliche Entwicklung von Amazon. Nach dem Aktiensplit kannst du die Aktien einzeln kaufen und verkaufen.

      Viele GrĂĽĂźe
      Dennis

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.