finanzwissen.de
Asiatischer Mann mit Ehefrau im Supermarkt, um Konsumgueter von Aktien-Unternehmen zu erwerben.

Konsumg├╝ter Aktien: Stabiler Anker f├╝r dein Depot

Mit Konsumg├╝ter Aktien bist du tagt├Ąglich konfrontiert. Wir stellen dir in diesem Artikel ein paar spannende Konsumg├╝ter Aktien vor. Die Produkte von diesen Unternehmen wirst du garantiert heute schon benutzt haben oder noch nutzen.

Wir gehen insbesondere auch auf den Unterschied zwischen zyklischen und nicht zyklischen Konsumg├╝tern ein. Au├čerdem stellen wir dir Argumente vor, die f├╝r ein Investment in Konsumg├╝ter Aktien sprechen und wir gehen auf die Chancen und Risiken ein.

1. Unterschied zwischen Konsumg├╝ter und Investitionsg├╝ter

H├Ąufig werden Konsumg├╝ter und Investitionsg├╝ter verwechselt. Gerne fallen dabei S├Ątze wie: Mein Auto ist meine neueste Investition. In aller Regel ist ein Auto allerdings keine Investition, sondern eine Konsumausgabe.

Ein Investitionsgut wird allgemein als ein Gut definiert, das dir k├╝nftig Ertr├Ąge generiert und / oder im Wert steigt. Ein Konsumgut hingegen verliert mit der Zeit an Wert und generiert dir auch keine laufenden Einnahmen.

Um beim Beispiel mit dem Auto zu bleiben: Ein gekauftes Auto ist ein Konsumgut, da es kontinuierlich an Wert verliert. Investierst du hingegen in Aktien von Mercedes oder BMW, handelt es sich dabei um den Erwerb eines Investitionsgutes. Die Mercedes- oder BMW-Aktien sch├╝tten dir regelm├Ą├čig Dividenden als Ertr├Ąge aus und du profitierst von der Wertsteigerung der Aktien.

Junge Frau vor gelben Hintergrund ├╝berlegt an ihrem Smartphone das Finanzwissen Quiz zu belegen.
25ÔéČ + Gratisaktie

Quiz bestehen & kostenlos mit Startguthaben loslegen!

Zum kostenlosen Quiz

2. Was sind Konsumg├╝ter Aktien?

Konsumg├╝ter Aktien sind Aktien von Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen f├╝r den allgemeinen Konsum anbieten. Unterschieden wird zwischen issiskonsumg├╝tern und zyklischen Konsumg├╝tern.

Basiskonsumg├╝ter vs. zyklische Konsumg├╝ter

Der Bereich Konsumg├╝ter Aktien umfasst gleich zwei der gr├Â├čten Sektoren am Aktienmarkt. F├╝r eine Einteilung in Sektoren greifen wir auf das GICS-Sektorenschema zur├╝ck. GICS steht f├╝r Global Industry Classification Standard. Dieses von MSCI ausgegebene Schema ist einer der wichtigsten Standards zur Branchenklassifikation.

Nach dem GICS-Schema gibt es elf ├╝bergeordnete Sektoren. Gleich zwei davon fallen in die Kategorie Konsumg├╝ter Aktien. Gemeint sind damit Basiskonsumg├╝ter (englisch: consumer staples) und zyklische Konsumg├╝ter (englisch: consumer discretionary).

Konsumg├╝ter Aktien (englisch: consumer staples) ist einer der elf Sektoren gem├Ą├č GICS-Schema.
GICS-Schema zur Einteilung des Aktienmarktes in elf Sektoren ; Quelle: msci.com

Basiskonsumg├╝ter / zyklische Konsumg├╝ter ÔÇô Merkmale und Definition

Basiskonsumg├╝ter
F├╝r den Alltag unerl├Ąssliche Produkte (z.┬áB. Lebensmittel & Haushaltsprodukte) Risikoarme Aktien und eher Konjunkturunabh├Ąngige Unternehmen
Zyklische Konsumg├╝ter
Produkte, deren Anschaffung aufgeschoben werden kann (z. B. Autos, Luxusgüter, Elektronik) Risikoreichere Aktien Reagieren stark auf die konjunkturelle Entwicklung

Beispiele f├╝r Basiskonsumg├╝ter-Aktien und Hersteller von zyklischen Konsumg├╝tern

Ein Unternehmen wird dem Sektor Basiskonsumg├╝ter zugeordnet, wenn es gr├Â├čtenteils Produkte anbietet, die f├╝r den t├Ąglichen Bedarf unerl├Ąsslich sind. In erster Linie sind hiermit Lebensmittel und Haushaltsprodukte gemeint. Ein anschauliches Beispiel hierf├╝r ist Procter & Gamble. Eine grunds├Ątzliche ├ťbersicht findest Du in unserem Beitrag zu den 15 besten Basiskonsumg├╝ter-Aktien.

Zu den zyklischen Konsumg├╝tern┬áund geh├Âren haupts├Ąchlich Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die f├╝r den t├Ąglichen Bedarf weniger von Relevanz sind. Hierzu geh├Âren z. B. Automobilkonzerne wie Mercedes oder Tesla oder auch Luxusg├╝terkonzerne wie LVMH.

3. Die 10 besten Konsumg├╝ter Aktien 2023

In der folgenden Tabelle haben wir dir eine ├ťbersicht ├╝ber die besten Konsumg├╝ter Aktien 2023 zusammengestellt.

Vorab folgt noch ein kurzer, aber wichtiger Hinweis: Die vorgestellten Aktien dienen lediglich zu Informationszwecken und stellen keine Handlungsempfehlung dar.

AktieISINBrancheLandMarktkapitalisierung
Mercedes-BenzDE0007100000Zyklisch / AutomobilDeutschland70 Mrd. EUR
Procter & GambleUS7427181091Nichtzyklisch / HaushaltsprodukteUSA320 Mrd. EUR
LVMHFR0000121014Zyklisch / Luxusg├╝terFrankreich400 Mrd. EUR
UnileverGB00B10RZP78Nichtzyklisch / LebensmittelGro├čbritannien120 Mrd. EUR
Coca-ColaUS1912161007Nichtzyklisch / Getr├ĄnkeUSA240 Mrd. EUR
British American TobaccoGB0002875804Nichtzyklisch / TabakGro├čbritannien80 Mrd. EUR
NikeUS6541061031Zyklisch / TextilienUSA180 Mrd. EUR
LÔÇÖOrealFR0000120321Nichtzyklisch / HaushaltsprodukteFrankreich200 Mrd. EUR
StarbucksUS8552441094Zyklisch / RestaurantsUSA110 Mrd. EUR
Booking HoldingsUS09857L1089Zyklisch / TourismusUSA85 Mrd. EUR
Konsumg├╝ter Aktien Liste mit unseren Favoriten

M├Âchtest du in Aktien investieren, ben├Âtigst du zun├Ąchst ein Depot. In unserem Depotvergleich findest du heraus, welches Depot f├╝r dich am besten geeignet ist. Auch wenn du auf der Suche nach einem Zweitdepot bist, ist dieser Artikel sicherlich spannend f├╝r dich.

Stehst du gerade kurz davor deine ersten Aktien zu kaufen, solltest du auch einen Blick in unseren Artikel zum Thema Aktien kaufen werfen. Hier findest du eine Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung.

Frau vergleicht Aktiendepots am Laptop
In Aktien investieren?

Wir haben f├╝r dich die 15 besten Aktiendepots analysiert!

Zum Depot-Vergleich

Konsumg├╝ter Aktie Mercedes-Benz ist ein Autohersteller und Zykliker

Unsere Aktienvorstellung starten wir mit einer der bekanntesten Aktien aus Deutschland: Mercedes-Benz. Bis vor einigen Monaten war Mercedes noch unter dem Namen Daimler an der Deutschen B├Ârse gelistet. Nach der Abspaltung von Daimler Truck verfolgt das Unternehmen mit der Umbenennung in Mercedes-Benz nun einen klaren Fokus auf das Kerngesch├Ąft Pkws.

Gegr├╝ndet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1890, damals noch unter dem Namen Daimler-Motoren-Gesellschaft. Der B├Ârsengang erfolgte im Jahr 1985.

MBGAF / USD
Mercedes-Benz Group AG
$76,12
+0,0%
Affiliate-Ampel

Mercedes-Benz geh├Ârt zum Sektor der zyklischen Konsumg├╝ter Aktien. Auch wenn viele nach wie vor t├Ąglich ein Auto nutzen, geh├Ârt das Auto nicht zu den Basiskonsumg├╝tern. Der entscheidende Unterschied dabei ist, dass der Kauf eines neuen Autos im Zweifel aufgeschoben werden kann. F├╝r den Kauf von Lebensmitteln gilt das allerdings nicht. Daher z├Ąhlen die Lebensmittel Aktien zum Sektor der Basiskonsumg├╝ter.

Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg├╝ter verzeichnen f├╝r gew├Âhnlich gr├Â├čere Kursschwankungen. Das haben wir in den vergangenen Jahren auch bei Mercedes-Benz gesehen. Allein zwischen Mitte 2019 und Fr├╝hjahr 2020 ist die Aktie um rund 60 % eingebrochen. Seit dem Tief wurde daf├╝r aber auch eine deutliche Erholung verzeichnet. Stand jetzt konnte Mercedes-Benz seit dem Tief im M├Ąrz 2020 um rund 270 % steigen.

Bis zum Jahr 2019 konnte Mercedes-Benz kontinuierlich steigende Ums├Ątze verzeichnen. Die durch die Coronakrise bedingten Produktionsausf├Ąlle haben sich 2020 aber klar bemerkbar gemacht. Lag der Umsatz 2019 noch bei 173 Milliarden Euro, ist er 2020 auf 154 Milliarden Euro gefallen. Derartige Umsatzr├╝ckg├Ąnge sind bei Unternehmen aus dem Bereich zyklische Konsumg├╝ter allerdings normal.

Basiskonsumg├╝ter-Aktie Procter & Gamble hat eine riesige Produktpalette

Die Aktie von Procter & Gamble ist eines der weltweit gr├Â├čten Unternehmen aus dem Bereich Basiskonsumg├╝ter. Zum Unternehmen geh├Âren bekannte Marken wie Braun, Head & Shoulders, Gilette, Oral-B, Ariel und Swiffer.

Der gr├Â├čte Gesch├Ąftsbereich von Procter & Gamble ist das Wasch- und Reinigungsmittelsegment, gefolgt vom Bereich Kosmetik und K├Ârperpflege. Procter & Gamble w├Ąchst stetig, u. a. auch durch Zuk├Ąufe neuer Marken. Aus dem Lebensmittelbereich zieht sich Procter & Gamble allerdings mehr und mehr zur├╝ck.

PG / USD
Procter & Gamble Co.
$143,99
-0,1%
Affiliate-Ampel

Procter & Gamble wurde bereits im Jahr 1837 gegr├╝ndet. Der B├Ârsengang erfolgte im Jahr 1972. Seitdem hat die Aktie pro Jahr durchschnittlich eine Rendite von 8,5% erzielt. Die Dividendenrendite von historisch durchschnittlich 2% bis 3% kommt da noch hinzu.

Dass Procter & Gamble zu den eher defensiven Unternehmen geh├Ârt, zeigt auch klar die Entwicklung des Aktienkurses w├Ąhrend des Corona-Crashs im Fr├╝hjahr 2020: Die Aktie ist in der Spitze gerade einmal 23 % eingebrochen und hat damit deutlich geringere R├╝ckg├Ąnge als der S&P 500 oder auch viele zyklische Konsumg├╝ter Aktien (wie eben bei Mercedes-Benz gezeigt) verzeichnet.

Auf der anderen Seite war in den vergangenen Jahren bei Procter & Gamble auch keine derart starke Rallye zu beobachten. Seit dem Tief im M├Ąrz 2020 ist die Aktie bis heute um knapp 50 % gestiegen.

Der Blick auf die Umsatz- und Gewinnentwicklung zeigt eine starke Kontinuit├Ąt. Zuletzt verzeichnete das Unternehmen im Gesch├Ąftsjahr 2015 / 2016 einen st├Ąrkeren Umsatzr├╝ckgang. Der Gewinn h├Ąlt sich ├╝ber Jahre auf einem konstant hohen Niveau mit leicht steigender Tendenz. In den letzten drei Gesch├Ąftsjahren lag der Gewinn zwischen 13,0 und 14,7 Milliarden USD.

LVMH ÔÇô der Luxusg├╝terhersteller unter den Konsumg├╝ter Aktien

LVMH ist mit einer Marktkapitalisierung von rund 400 Milliarden Euro das gr├Â├čte b├Ârsennotierte Unternehmen Frankreichs und damit mehr als dreimal so viel wert wie der wertvollste deutsche b├Ârsennotierte Konzern SAP (aktuell rund 130 Milliarden Euro).

Der Luxusg├╝terkonzern LVMH geh├Ârt zum Sektor der zyklischen Konsumg├╝ter. Innerhalb dieses Sektors k├Ânnen wir die Aktie allerdings als eher defensives Unternehmen einstufen. Grund daf├╝r ist, dass Luxusg├╝ter auch in Krisenzeiten eine hohe Nachfrage aufweisen.

LVMUY / USD
Lvmh Moet Hennessy Vuitton SE - ADR - Level I
$174,40
+0,0%
Affiliate-Ampel

W├Ąhrend die Nachfrage nach zyklischen Konsumg├╝tern f├╝r die breite Masse in wirtschaftlich schwierigen Zeiten r├╝ckl├Ąufig ist, haben die Reichen auch dann ausreichend Geld f├╝r Luxuskonsum zur Verf├╝gung.

Auch der Blick auf die historische Kursentwicklung zeigt, dass LVMH keine risikoreiche Aktie ist. Im Corona-Crash hat die Aktie rund 33 % verloren und sich f├╝r ein Unternehmen aus dem Bereich zyklische Konsumg├╝ter damit noch hervorragend gehalten. Seit dem Tief im M├Ąrz 2020 ist die Aktie bis heute dennoch um rund 170 % gestiegen.

Seit dem B├Ârsengang im Jahr 1987 ist die Aktie im Schnitt pro Jahr ├╝brigens um 15 % gestiegen. ├ťber so einen langen Zeitraum ist das eine ├Ąu├čerst hohe Rendite. Ein Investment von 10.000 ÔéČ zum B├Ârsengang w├Ąre heute ├╝brigens rund 1,2 Millionen Euro wert.

Der starke Kursanstieg hat allerdings zur Folge, dass LVMH mit einem KGV von 30 vergleichsweise teuer bewertet ist. Hier sei allerdings auch angemerkt, dass du eine Aktie aus dem Bereich Luxusg├╝ter nie zu einem besonders niedrigen KGV kaufen k├Ânnen wirst.

Besonders ├╝berzeugend ist die Gewinnentwicklung der letzten Jahre. W├Ąhrend der Gewinn im Jahr 2016 noch bei 4,0 Milliarden Euro lag, stieg er im Jahr 2021 auf rund 12 Milliarden Euro. Auch im Krisenjahr 2020 musste LVMH zwar einen Gewinnr├╝ckgang verzeichnen (4,7 Milliarden Euro, im Vorjahr 2019 noch 7,2 Milliarden Euro). Diesen R├╝ckgang hat der Konzern aber 2021 mehr als nur ausgeglichen.

Coca-Cola ist eine Basiskonsumg├╝ter-Aktie mit einer weltweit bekannten Marke

Coca-Cola ist einer der weltweit gr├Â├čten Lebensmittelkonzerne und eine der f├╝hrenden Getr├Ąnke Aktien. Das Unternehmen hat n├Ąmlich nicht nur die bekannten Getr├Ąnke Cola und Fanta im Angebot. Zum Konzern geh├Âren u. a. auch weitere Getr├Ąnkemarken wie Apollinaris, Fuzetea oder Powerade.

Als Lebensmittelkonzern ist Coca-Cola als nicht zyklische Konsumg├╝ter Aktie einzustufen. Dennoch hat Coca-Cola zuletzt gr├Â├čere Kursschwankungen verzeichnet. Im Fr├╝hjahr 2020 verlor die Aktie w├Ąhrend des Corona-Crashs rund 40 % an Wert.

KO / USD
Coca-Cola Co
$60,05
-0,4%
Affiliate-Ampel

Gegr├╝ndet wurde das Unternehmen im Jahr 1892 und ging 1972 an die B├Ârse. Seitdem legte die Aktie im Schnitt pro Jahr um etwa 8 % zu. Hinzu kommt noch eine durchschnittliche Dividendenrendite von rund 3 %. Damit ist Coca-Cola eine ausgezeichnete Dividendenaktie.

Ein Blick auf die Umsatzentwicklung sorgt allerdings f├╝r etwas Ern├╝chterung. Die h├Âchsten Ums├Ątze hat Coca-Cola in den Gesch├Ąftsjahren 2011 bis 2014 mit bis zu 48 Milliarden USD erzielt. Im Jahr 2020 ist der Umsatz auf 33 Milliarden USD gefallen. Im Vergleich zu 2019 entspricht das einem Umsatzr├╝ckgang von -12 %. 2021 lag der Umsatz wieder bei 38,7 Milliarden USD.

Diese Entwicklung zeigt aber, dass Coca-Cola zwar als defensives Unternehmen der Basiskonsumg├╝ter einzustufen ist, die Produkte in Krisenzeiten hingegen auch Nachfrager├╝ckg├Ąnge verzeichnen k├Ânnen. Ein ├Ąhnliches Ph├Ąnomen zeigt sich bei den Fast Food Aktien ab.

Mit British American Tobacco in den Tabak-Riesen unter den Konsumg├╝ter Aktien investieren

Als letzte Aktie in unserer Aktienvorstellung schauen wir uns den britischen Tabakkonzern BAT (British American Tobacco) genauer an. Das 1902 gegr├╝ndete Unternehmen ist eines der weltweit gr├Â├čten Tabakunternehmen. Der B├Ârsengang der Tabak Aktie erfolgt im Jahr 1985.

Die letzten Jahre h├Ąlt sich der Umsatz konstant auf einem Niveau von etwa 25 Milliarden GBP. Auch der Gewinn schwankt seit 2018 nur wenig zwischen 6 und 7 Milliarden GBP. Ein deutliches Wachstum konnte die letzten Jahre allerdings nicht verzeichnet werden.

BTI / USD
British American Tobacco Plc - ADR
$36,19
-1,3%
Affiliate-Ampel

Entsprechend schwach hat sich die letzten Jahre auch der Aktienkurs entwickelt. Auf Sicht der letzten f├╝nf Jahre ist die Aktie sogar um fast 40 % gefallen. Dynamische Erholungen seit dem Corona-Crash gab es bei BAT nicht.

Positiv anzumerken ist daf├╝r allerdings eine Dividendenrendite von aktuell 7 %. Ohnehin gilt Britisch American Tobacco als sehr verl├Ąsslicher Dividendenzahler. Die letzten Jahre lag die Dividendenrendite im Schnitt bei 7 % bis 8 %.

4. Warum in die Aktien aus der Konsumg├╝terindustrie investieren?

Eines der Hauptargumente f├╝r ein Investment in Aktien der Konsumg├╝terindustrie ist der hohe Sicherheitsfaktor. Die in der Tabelle vorgestellten Unternehmen weisen gr├Â├čtenteils starke Marke und ein stabiles Gesch├Ąftsmodell auf. Viele der Aktien gelten als Value-Aktien. Neue Mitbewerber in der jeweiligen Branche haben es schwierig. Hier reicht es aus, wenn du dich einmal selbst fragst, was ein Konkurrent unternehmen sollte, um bspw. LVMH oder Coca-Cola den Rang abzulaufen?

Kombination aus Basiskonsumg├╝tern und zyklischen Konsumg├╝ter f├╝r jede Konjunkturphase

Mit einem Investment in Basiskonsumg├╝ter Aktien investierst du in Aktien mit einem tendenziell eher niedrigen Risiko und damit sichere Aktien. Diese Aktien sind konjunkturunabh├Ąngig und bieten gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Stabilit├Ąt f├╝r dein Depot. Die Produkte dieser Unternehmen werden tagt├Ąglich nachgefragt, folglich ist hier kaum mit Umsatz- und Gewinneinbr├╝chen zu rechnen.

Etwas h├Âher ist das Risiko hingegen bei zyklischen Konsumg├╝ter Aktien. Das Beispiel Mercedes-Benz hat gezeigt, dass die Aktien dieser Unternehmen im Falle einer wirtschaftlich unsicheren Lage gr├Â├čere Verluste verzeichnen. L├Ąuft die Konjunktur hingegen gut, hast du die M├Âglichkeit hier hohe Renditen zu erzielen.

Unter den Konsum-Aktien gibt es viele Dividendenzahler

Ein besonderes Argument f├╝r ein Investment in Konsumg├╝ter Aktien sind die Dividenden. Die meisten gro├čen Konsumg├╝ter Aktien sch├╝tten regelm├Ą├čig eine Dividende aus. Je nach Branche f├Ąllt diese mit 3 % bis 5 % sogar recht ├╝ppig aus. Einige Konsumg├╝ter Aktien erh├Âhen ihre Dividendenaussch├╝ttung regelm├Ą├čig und gelten damit als Dividendenaristokrat. Bist du auf der Suche nach guten Dividendenaktien, schau gerne auch mal in unseren Artikel zu Dividendenk├Ânigen.

Einige Konsumg├╝ter Aktien bieten Schutz vor Inflation

Und was zuletzt auch noch zu erw├Ąhnen ist, ist die Tatsache, dass vor allem Konsumg├╝ter Aktien der Luxusg├╝terindustrie als Inflationshedge angesehen werden k├Ânnen. Das ist nat├╝rlich haupts├Ąchlich zu Zeiten hoher Inflationsraten ein besonders spannender Punkt. Unternehmen wie LVMH k├Ânnen die Preise ihrer Produkte fast schon beliebig anheben. Der Kundenkreis der Luxusg├╝terkonzerne m├Âchte die Produkte auch kaufen, wenn sie 20 % oder 30 % teurer sind als im Vorjahr.

5. Konsumg├╝ter Aktien kaufen: Chancen und Risiken

  • Basiskonsumg├╝ter Aktien weisen besonders niedrige Risiken auf
  • Basiskonsumg├╝ter Aktien sind konjunkturunabh├Ąngig und bieten damit auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten Stabilit├Ąt
  • Starke Marke und etabliertes Gesch├Ąftsmodell
  • Auch einige Aktien aus dem Bereich zyklische Konsumg├╝ter Aktien verzeichnen konstant steigende Ertr├Ąge (insb. Luxusg├╝terkonzerne)
  • In wirtschaftlich schwachen Zeiten geraten zyklische Konsumg├╝ter Aktien st├Ąrker unter Druck
  • In einem starken Bullenmarkt laufen Basiskonsumg├╝ter Aktien dem Gesamtmarkt hinterher
  • Potenzielle Kursraketen wirst du im Bereich Konsumg├╝ter Aktien nicht finden

6. Konsumg├╝ter ETF: Sinnvolle Alternative zu Konsum Aktien?

M├Âchtest du dir keine Gedanken dar├╝ber machen, welche Konsumg├╝ter Aktien du f├╝r dein Depot kaufen m├Âchtest, kann ein Konsumg├╝ter ETF eine gute Alternative sein.

Da ein ETF in vielen unterschiedlichen Aktien investiert ist, kannst du dein Risiko deutlich reduzieren, wenn es bei einer von dir ausgew├Ąhlten Konsumg├╝ter Aktie wider Erwarten doch nicht l├Ąuft. Au├čerdem bist du mit einem ETF besser diversifiziert.

Wir haben dir in der folgenden Tabelle zwei spannende Konsumg├╝ter ETFs vorgestellt. F├╝r weitere Informationen zum Thema Konsumg├╝ter ETF schau gerne auch mal in unseren zugeh├Ârigen Artikel.

NameISINVolumenTER
Xtrackers MSCI World Consumer StaplesIE00BM67HN09730 Mio. EUR0,25% p.a.
Xtrackers MSCI World Consumer Discretionary IE00BM67HP23110 Mio. EUR0,25% p.a.

Der Xtrackers MSCI World Consumer Staples investiert in Basiskonsumg├╝ter Aktien der ganzen Welt. Zu den gr├Â├čten Positionen geh├Âren u. a. Procter & Gamble, Nestle, Coca-Cola, Walmart und Unilever.

Der Xtrackers MSCI World Consumer Discretionary investiert weltweit in zyklische Konsumg├╝ter Aktien. Zu den gr├Â├čten Positionen geh├Âren u. a. Amazon, Tesla, LVMH, Nike und Starbucks.

Beide ETFs sind bei unserem Testsieger des ETF-Sparplan Anbieter Vergleichs, Scalable Capital, erh├Ąltlich.

Depotkosten p.a.
kostenlos
Orderkosten
0,99 ÔéČ
Kosten ETF-Sparplan
kostenlos
ETFs im Sparplan
2134 ETFs
Mindestsparrate
1 ÔéČ

7. Fazit: Mit Konsumg├╝ter Aktien ein diversifiziertes Depot aufbauen

Konsumg├╝ter Aktien bezeichnen Aktien aus dem Bereich Basiskonsumg├╝ter und zyklische Konsumg├╝ter. Basiskonsumg├╝ter Aktien sind Aktien von Unternehmen, die in erster Linie Lebensmittel und Haushaltsprodukte vermarkten und auf die wir t├Ąglich angewiesen sind. Unter zyklische Konsumg├╝ter fallen bspw. Autos, Luxusg├╝ter oder Elektronikartikel.

Basiskonsumg├╝ter Aktien weisen ein geringeres Risiko auf, da die Produkte dieser Unternehmen auch in wirtschaftlich schwachen Zeiten konsumiert werden. Diese Aktien bieten in Crashs eine hohe Stabilit├Ąt. Aktien aus dem Bereich zyklischer Konsumg├╝ter weisen gr├Â├čere Risiken auf, k├Ânnen daf├╝r aber in wirtschaftlich starken Zeiten auch st├Ąrkere Kursanstiege verzeichnen.

Wir haben dir in diesen Artikel spannende Aktien aus beiden Bereichen vorgestellt. So hast du nun Inspiration f├╝r neue potenzielle Kaufkandidaten bekommen. Solltest du dich zwischen einzelnen Aktien nicht entscheiden k├Ânnen, k├Ânnte ein Konsumg├╝ter ETF eine gute Alternative sein.

8. H├Ąufige Fragen zu Aktien von Konsumg├╝tern

Konsumg├╝ter Aktien sind Aktien von Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen f├╝r den allgemeinen Konsum anbieten. Unterschieden wird zwischen Basiskonsumg├╝tern und zyklischen Konsumg├╝tern.

Um defensive Aktien zu finden, schaust du am besten nach Aktien aus dem Bereich Basiskonsumg├╝ter. Hierzu z├Ąhlen u. a. Procter & Gamble, Unilever und Coca-Cola.

Zyklische Konsumg├╝ter Aktien weisen meist in wirtschaftlich starken Zeiten die beste Performance auf. Es ist aber schwierig, hier den optimalen Zeitpunkt zu erwischen. Meistens steigen die Aktien bereits einige Monate, bevor die Wirtschaft anzieht.

Basiskonsumg├╝ter Aktien solltest du am besten in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in deinem Depot halten. Diese Aktien weisen ein geringeres Risiko auf. Beachte aber, dass es meist zu sp├Ąt ist, erst dann in Basiskonsumg├╝ter Aktien umzuschichten, wenn eine Rezession bereits im Gange ist.

Die meisten Konsumg├╝ter Aktien zahlen eine Dividende. Vor allem Aktien aus dem Bereich Basiskonsumg├╝ter heben ihre Dividende auch h├Ąufig an. Tendenziell sind die Dividendenrenditen bei Konsumg├╝ter Aktien hoch.

Hi! Ich bin
­čĹő

Ich besch├Ąftige mich bereits seitdem ich 15 bin mit dem Aktienmarkt. In den letzten Jahren habe ich mich auf die Entwicklung klar definierter Investmentstrategien spezialisiert. Mein Ziel ist es die Aktienbewertung auf Basis von Daten zu vereinfachen und so nach klaren Regeln zu investieren. Bereits w├Ąhrend meines BWL-Studiums habe ich mich selbstst├Ąndig gemacht und mit investolio anschlie├čend mein eigenes Unternehmen gegr├╝ndet. Mit investolio m├Âchte ich anderen Anlegern die Aktienbewertung auf Basis eigens entwickelter Scoring-Modelle einfach und verst├Ąndlich zug├Ąnglich machen.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert