finanzwissen.de
Junge Frau prĂĽft auf dem Smartphone ihre Bitcoin Aktien

Die besten Bitcoin Aktien fĂĽr dein Depot

Die bekannteste und wertvollste Kryptowährung am Markt ist Bitcoin (BTC). In seiner mehr als 10-jährigen Geschichte hat sich Bitcoin als lohnenswertes Investment herausgestellt – vorausgesetzt die Anleger blieben lange genug investiert.

Die hohe Volatilität hat dich bisher davon abgehalten, in Bitcoin zu investieren? Nichtsdestotrotz möchtest du vom Trend rund um Bitcoin profitieren? In diesem Artikel stellen wir dir die besten Bitcoin Aktien vor.

Dabei zeigen wir dir, warum ein Investment in Bitcoin Aktien tendenziell interessant ist. Außerdem erfährst du alles über die Chancen und Risiken, die ein Investment in Bitcoin Aktien mit sich bringt.

1. Was ist eine Bitcoin Aktie?

Eine Bitcoin Aktie lässt sich den Blockchain-Aktien unterordnen. Folglich spielen auch diese Aktien eine Rolle auf dem Blockchain-Markt.

Allerdings sind Bitcoin Aktien spezifischer auf ein Geschäftsmodell mit Bitcoin fokussiert. Dementsprechend investierst du mit der Aktie eines Bitcoin-Unternehmens in ein Geschäftsmodell, welches auf Bitcoin basiert.

Was eine Bitcoin Aktie nicht ist

Bei einer Bitcoin Aktie handelt es sich nicht um eine Aktie auf Bitcoin. Oftmals verwenden Neueinsteiger diesen Begriff synonym zu einen Anteil an BTC. Allerdings ist BTC eine Kryptowährungen und wird nicht mithilfe von Wertpapieren gehandelt.

Natürlich kann das entsprechende Unternehmen direkt mit dem Bitcoin-Kurs korrelieren. Allerdings wird dir unsere Liste zeigen, dass es auch viele Tech-Unternehmen gibt, die nicht abhängig von Bitcoin sind.

Es gibt natürlich unterschiedliche Geschäftsmodelle in denen Bitcoin-Unternehmen agieren können. Im späteren Verlauf des Artikels stelle ich dir drei grundlegende Geschäftsfelder für Bitcoin Aktien vor.

Worin unterscheiden sich Bitcoin Aktien und Blockchain Aktien?

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, fokussieren sich Blockchain-Aktien auf die Basistechnologie Blockchain. Dahingegen ist ein Bitcoin-Unternehmen fokussierter auf die größte Kryptowährung Bitcoin.

Eine Blockchain-Aktie muss nicht zwangsläufig eine Bitcoin Aktie sein. Dahingegen sind Bitcoin Aktien stets den Blockchain-Aktien unterzuordnen.

Grundsätzlich bin ich persönlich der Meinung, dass Blockchain-Aktien das größere Potenzial auf lange Sicht haben. Bitcoin Aktien unterliegen zumeist dem Bitcoin-Hype und entwickeln sich parallel zum Bitcoin-Kurs.

Bei starken Kurssteigerungen profitieren auch diese Aktien. Fällt der Bitcoin-Kurs, sinkt in der Regel auch der Aktienkurs der entsprechenden Unternehmen. Blockchain-Aktien zeigen sich dahingegen oftmals stabiler im Aktienkurs.

2. Welche Bitcoin Aktien gibt es? Die unterschiedlichen Bitcoin Aktien im Ăśberblick

Nachdem wir nun den Begriff der Bitcoin Aktie definiert und von einer Blockchain-Aktie abgegrenzt haben, wollen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Geschäftsmodelle werfen.

Hierfür können wir grundsätzlich folgende BTC Aktien unterscheiden:

Bitcoin Mining Aktien

Bei Bitcoin handelt es sich um eine Proof-of-Work-Blockchain. Zur Validierung von Transaktionen müssen die Miner Arbeitsleistung erbringen. Dieser Vorgang ist höchst kompetitiv.

Dementsprechend benötigen die Miner eine hohe Rechenleistung, um schnell die mathematischen Aufgaben zu lösen, welche zur Bestätigung eines Blocks zu lösen sind. Waren damals noch viele private Anleger im Bitcoin Mining aktiv, so hat sich dieser Markt heute professionalisiert.

Aktuell gibt es fĂĽnf bekannte Mining Aktien, die unter anderem Bitcoin Mining unterstĂĽtzen:

Marathon Digital Holding

Bei Marathon Digital handelt es sich um eine klassische Mining Aktie. Das aus Las Vegas kommende Unternehmen wurde bereits 2010 gegrĂĽndet und ist einer der fĂĽhrenden Mining-Anbieter am Markt.

Durch den Bitcoin-Hype in 2021 konnte das Unternehmen einen Aktienkurs von mehr als 85 USD erreichen. Mittelfristig plant Marathon Digital Holding den Aufbau des größten Mining-Netzwerks in Nordamerika.

MARA / USD
Marathon Digital Holdings Inc
$11,08
+3,5%
Affiliate-Ampel

Canaan – Mining aus China

Canaan bietet sogenannte Supercomputing-Lösungen durch eigene Application Specific Integrated Circuits (ASICs) an. Hierbei handelt es sich um spezialisierte Mining-Hardware, die eine hohe Rechenleistung bietet.

Mehr als 99 % des Umsatzes kommen aus dem Bereich Bitcoin Mining Machines. Dementsprechend handelt es sich bei Canaan um eine echte Bitcoin Mining Aktie. Zu beachten sind jedoch die restriktive Haltung der chinesischen Regierung beim Thema Mining und der Umsatzanteil in China von 35,7 % im vergangenen Jahr.

Dieses Risiko sollten Anleger bei einem Investment in Canaan berĂĽcksichtigen.

CAN / USD
Canaan Inc - ADR
$3,09
-5,8%
Affiliate-Ampel

HIVE Blockchain Technologies – Eines der bekanntesten Mining-Unternehmen

Das nächste Unternehmen in dieser Liste ist HIVE Blockchain Technologies. Das kanadische Unternehmen hat sich auf das Mining und den Verkauf von Kryptowährungen spezialisiert.

Hervorzuheben ist bei der HIVE Aktie, dass das Unternehmen seine Mining-Anlagen mit grĂĽner Energie betreibt. Die Mining-Rechenzentren befinden sich in Schweden, Kanada und Island.

Aktuell fokussiert sich HIVE Blockchain Technologies auf das Mining von Bitcoin, Ethereum und Ethereum Classic. Durch den Wechsel von Ethereum zum Proof-of-Stake-Algorithmus wird hier ein wichtiger Umsatzmarkt wegbrechen.

HIVE / USD
HIVE Blockchain Technologies Ltd
$3,87
+2,9%
Affiliate-Ampel

Riot Blockchain

Auch Riot Blockchain ist eine typische Mining Aktie. Dabei liegt der Fokus des Unternehmens auf dem Bitcoin Mining.

In der eigenen Mining-Farm in Oklahoma betreibt das Unternehmen rund 8.000 ASICs für das Bitcoin Mining. Neben dem eigentlich Mining ist das Unternehmen auch als Mining-Host aktiv und erzielte in diesem Bereich 11,5 % seiner Umsätze in 2021.

Im Gegensatz zu anderen Bitcoin Mining Aktien fokussiert sich Riot Blockchain auf Bitcoin – und das ist auch ein guter Ansatz.

Bist du auf der Suche nach einer Bitcoin Mining Aktie, dann wäre Riot Blockchain mein persönlicher Favorit.

RIOT / USD
Riot Blockchain Inc
$7,19
+2,6%
Affiliate-Ampel

Hut 8 Mining – Mining aus Kanada

Das zweite kanadische Unternehmen im Bereich Mining ist Hut 8 Mining. Im Gegensatz zu HIVE Blockchain Technologies setzt HUT 8 Mining auf das Bitcoin Mining.

Das Unternehmen besitzt fünf eigene Mining-Zentren, welche ein skalierbares Cloud-Angebot ermöglichen. Hervorzuheben ist auch bei Hut 8 Mining, dass das Unternehmen auf regenerative Energien setzt. Bitcoin gilt allgemein als energiehungrig, weshalb regenerative Energiequellen wichtig für nachhaltiges Mining sind.

Hut 8 Mining möchte sein eigenes Geschäft in Zukunft diversifizieren und die Cloud-Ressourcen dem Markt zur Verfügung stellen.

HUT / USD
Hut 8 Mining Corp
$1,91
+7,3%
Affiliate-Ampel

Bitcoin Services Aktien

Bei den Bitcoin Services Aktien handelt es sich um Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf Bitcoin und anderen Kryptowährungen aufbauen. Ein gutes Beispiel hierfür sind Krypto-Börsen oder Beratungsgesellschaften.

Im Folgenden möchte ich dir eine kurze Auswahl passender Bitcoin-Services-Aktien vorstellen:

Block – Die Cashapp profitiert von BTC

Eines der Unternehmen, welches massiv von Bitcoin profitiert, ist Block. Block wurde im Hype maĂźgeblich vom hohen Bitcoin Kurs getragen und konnte somit hohe Kursgewinne verzeichnen.

Allerdings ist Block in erster Linie ein Unternehmen, dass die Optimierung am Point of Sale forciert. So können Händler über Block digitale Bezahlmethoden adaptieren. Die Cash App ist dahingegen eine der beliebtesten Finanzapps in den USA.

Mithilfe der Cash App können Anleger Bitcoin kaufen und somit von der Entwicklung des Kurses profitieren.

SQ / USD
Block Inc - Class A
$55,78
+1,4%
Affiliate-Ampel

Coinbase Inc – eine der bekanntesten Krypto-Börsen

Coinbase ist eine der größten Krypto-Börsen am Markt und einer der besten Anbieter in unserem Krypto-Börsen-Vergleich.

Der Börsengang von Coinbase in 2021 sorgte dafür, dass Bitcoin ein neues Hoch bei 63.500 USD markierte. Auch der Aktienkurs von Coinbase profitierte durch den Hype bei Kryptowährungen.

Inzwischen hat sich der Markt abgekĂĽhlt und auch Coinbase ist wieder gĂĽnstiger zu haben. Allerdings hat das Unternehmen in der jĂĽngeren Vergangenheit wichtige Kooperationen geschlossen, um in Zukunft von einem steigenden Krypto-Markt zu profitieren.

Besonders hervorzuheben ist die strategische Kooperation mit Blackrock – hierzu mehr im Teil zu den besten Bitcoin Aktien 2022.

COIN / USD
Coinbase Global Inc - Class A
$65,95
+2,3%
Affiliate-Ampel

Bitcoin Group SE – Standardwert im Bitcoin-Space

Die nächste Aktie aus dem Bereich Bitcoin Services ist die Bitcoin Group SE. Hierbei handelt es sich um eine deutsche Holding, welche sich auf innovative und disruptive Geschäftsmodelle fokussiert.

Die Bitcoin Group SE hält bspw. 100 % an der futurum bank AG. Diese ist wiederum bekannt für den Betrieb von Bitcoin.de, einem Handelsplatz für Kryptowährungen.

Die Bitcoin Group profitiert besonders stark von steigenden Handelsvolumina infolge steigender Marktpreise.

BTGGF / USD
Bitcoin Group SE
$19,33
-2,9%
Affiliate-Ampel

Bitcoin-Investment Aktien

Die nächste Kategorie der Bitcoin Aktien sind Unternehmen, die aktiv in die Kryptowährung investieren.

Hier haben in der Vergangenheit zahlreiche Anbieter fĂĽr Schlagzeilen gesorgt, sodass wir im Folgenden auf die wichtigsten Marktteilnehmer kurz eingehen.

Bitcoin Investments machen Tesla zur Bitcoin Aktie

Ein Unternehmen, welches insbesondere fĂĽr den extrovertierten CEO Elon Musk bekannt ist, ist Tesla.

Das Unternehmen machte auf sich aufmerksam, als es zum Beginn des Bitcoin-Hypes 1,5 Milliarden USD in die Kryptowährung investierte. Zudem unterstützte Tesla die Bezahlung von Fahrzeugen mithilfe von Bitcoin.

Inzwischen ist es wieder ruhiger geworden und das Unternehmen hat 75 % seiner Bitcoins wieder abgestoßen. Nichtsdestotrotz wollen wir hier Tesla nennen, da Anleger mit einem Investment auch von den Schwankungen am Krypto-Markt abhängen. Immerhin befinden sich weiterhin Bitcoin im Wert von 222 Mio. USD in der Bilanz der E-Auto Aktie.

TSLA / USD
Tesla Inc
$242,40
-8,6%
Affiliate-Ampel

Microstrategy – 130.000 BTC bedeuten eine Abhängigkeit vom Bitcoin Kurs

Ein Unternehmen, welches mitunter ein gigantisches Aufsehen in den vergangenen Jahren fĂĽr seine Investments erregte, ist Microstrategy.

Microstrategy hat immerhin 129.699 BTC in der eigenen Bilanz. Dabei kaufte das Unternehmen BTC fĂĽr durchschnittlich 24.214 USD ein. Zum Zeitpunkt dieser Analyse befand sich das Unternehmen somit im Minus.

Nichtsdestotrotz sieht der CEO, Michael Saylor, aktuell keinen Grund zur Unruhe. Immerhin habe Microstrategy sein Investment so strukturiert, dass die Verbindlichkeiten langfristig gebunden sind.

Das Kerngeschäft Software hat dahingegen nicht viel mit Bitcoin zu tun. Würden wir Microstrategy ohne die Bitcoins bewerten, würden wir eine klassische Software-Aktie sehen.

Chip-Aktien im Bitcoin Markt

Schlussendlich wollen wir bei den Bitcoin Aktien auch ein Blick auf die Chiphersteller werfen. Halbleiteraktien wie Nvidia und AMD sind nämlich Profiteure von Bitcoin.

Grund hierfür ist das Mining, welches gigantische Rechenkapazitäten benötigt. Dabei spielen Grafikkarten eine tragende Rolle, da diese schneller in der Verarbeitung von Rechenoperationen sind als traditionelle Prozessoren.

AMD – Von Sorgenkind zur Hype-Aktie

Die Advanced Micro Devices Aktie galt lange Zeit als unglückliches Investment. Inzwischen ist das Unternehmen jedoch ein wahrer Börsenstar.

AMD ist einer der Profiteure des Bitcoin Minings oder Mining im Allgemeinen. Neben Nvidia ist AMD eines der einzigen Unternehmen, welches Grafikkarten herstellt.

Eben jene Grafikkarten spielen beim Mining eine tragende Rolle. Im Vergleich zu Nvidia profitiert AMD noch stärker vom Mining, da die Grafikkarten bei vergleichbarer Leistung günstiger sind.

Nvidia – Mining lässt Umsätze steigen

Die wohl wichtigste Chip-Aktie auf dem Grafikkartenmarkt ist Nvidia. Das Unternehmen ist bekannt fĂĽr die Herstellung performanter Rechenchips.

Durch den Anstieg des Bitcoin Kurses in 2021 kam es zu einer Knappheit der Grafikkarten. Die Preise im Handel stiegen rasant an – Grafikkarten waren ein rares Gut.

Die Auswirkungen waren bei Nvidia nicht so stark zu spüren wie bei AMD. Nichtsdestotrotz profitiert das Unternehmen von einem starken Mining-Markt, da Miner regelmäßig aufrüsten müssen. Zusätzlich werden die Grafikkarten in Rechenzentren verbaut, um aufwändige Berechnungen durchzuführen.

3. Die besten Bitcoin Aktien 2022

Im letzten Kapitel hast du gelernt, wie du eine Bitcoin Aktie klassifizieren kannst. Nun wollen wir dir die besten Bitcoin Aktien fĂĽr 2022 vorstellen.

AktieISINBranche
AMDUS0079031078Halbleiter
NvidiaUS67066G1040Halbleiter
CoinbaseUS19260Q1076Finanzen
TeslaUS88160R1014Automobil
BlockrockUS09247X1019Finanzen
MicrostrategyUS5949724083Software
BlockUS8522341036Finanzen
Bitcoin GroupDE000A1TNV91Finanzen
Die besten Bitcoin Aktien 2022

Nachfolgend zeigen wir dir, weshalb wir diese Auswahl als die aktuell besten Bitcoin Aktien sehen. Hervorzuheben ist an dieser Stelle bereits, dass du eine gewisse Diversifikation mit der Aktienauswahl erreichst.

Nicht alle Unternehmen sind ausschließlich im Blockchain-Markt aktiv. Dementsprechend bist du über verschiedene Sektoren diversifiziert und profitierst vom eigentlichen Kerngeschäft der Unternehmen.

AMD bietet spekulativen Anlegern weiterhin Potenzial

Bei AMD handelt es sich um einen der beiden groĂźen Chiphersteller. Noch 2016 konnten Anleger die AMD Aktie fĂĽr weniger als 2 USD einsammeln.

2021 erreicht die Aktie dann ihren bisherigen Höchststand bei 164 USD. Hervorzuheben ist bei AMD die lange Marktpräsenz, denn das Unternehmen wurde bereits 1969 gegründet. Es handelt sich also um eine etablierte Tech-Aktie.

Im Gegensatz zu Nvidia hat sich AMD auf Prozessoren und Grafikkarten fokussiert. Insbesondere durch Kooperationen mit Alphabet und Alibaba im Bereich des Cloud-Geschäfts konnte AMD in die Gewinnzone zurückfinden.

AMD ist einer der Profiteure vom Krypto-Mining. Insbesondere das Ethereum-Mining lässt sich mit AMD-Grafikkarten durchführen. Allerdings ist das auch ein Risiko für das Unternehmen, denn durch das Release von Ethereum 2.0 wird die Blockchain nicht mehr auf Mining setzen. Folglich dürfte es zu einer schwächeren Nachfrage kommen.

Auch wenn wir uns aktuell in einem schwachen Krypto-Umfeld bewegen, ist AMD ein interessanter Wert für langfristige Anleger. Das Unternehmen konnte in den vergangenen Jahren die Margen steigern – für dieses Jahr werden Gewinne pro Aktie von mehr als 4,00 USD erwartet.

Außerdem erwarten Analysten, dass die AMD Aktie in den kommenden Jahren mit zweistelligen Raten wachsen kann. Somit können die Gewinne steigen und schlussendlich auch der Aktienkurs weiterhin steigen.

AMD / USD
Advanced Micro Devices Inc.
$66,11
+4,3%
Affiliate-Ampel

Nvidia ist eine der besten Bitcoin Aktien 2022

Das zweite Chipunternehmen in unserer Liste der besten Bitcoin Aktien ist Nvidia. Das Unternehmen profitiert von einer hohen Nachfrage nach Kryptowährungen und dem steigenden Interesse am Mining.

Die Anschaffungen der Grafikkarten sind keine einmalige Angelegenheit. Vielmehr müssen die Miner mit der Zeit gehen und kontinuierlich in leistungsfähigeres Equipment investieren.

Im Gegensatz zu AMD verfügt Nvidia über das diversifiziertere Geschäftsmodell. Anleger profitieren hier von mehreren Sparten, welche unabhängig voneinander Umsätze erzielen. Besonders spannend sind das KI-Geschäft sowie der Betrieb von Rechenzentren.

Eine Konsolidierung am Markt ist zwar nicht positiv zu bewerten. Allerdings kann Nvidia die Umsatzrückgänge durch das starke Wachstum in den anderen Geschäftsfelder ausgleichen.

Festhalten lässt sich, dass Nvidia eine spannende Bitcoin Aktie ist. Allerdings hängt der Erfolg des Unternehmens nicht von den Kursen der Kryptowährungen ab. Spannend ist zudem die Tatsache, dass Nvidia ein stärkeres Gewinn- als Umsatzwachstum aufweist. Dementsprechend steigt die Profitabilität des Geschäftsmodells.

Für das Geschäftsjahr 2023 erwarten Analysten bereits einen Gewinn pro Aktie von 4,66 USD und somit ein Gewinnwachstum von 19 Prozent. Für 2024 liegen die Erwartungen sogar bei 6,57 USD. Somit ist Nvidia aus heutiger Sicht ein spannendes Investment für Anleger.

NVDA / USD
NVIDIA Corp
$125,12
+3,1%
Affiliate-Ampel

Coinbase: Die börsennotierte Bitcoin-Börse

Eine klassische Bitcoin-Aktie ist Coinbase. Bei Coinbase handelt es sich um eine der bekanntesten Krypto-Börsen am Markt. Aus unserer Sicht ist Coinbase ein guter Anbieter, wobei andere Plattformen in unserem Vergleich der besten Krypto-Börsen besser abschließen.

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch sagen, dass der Kurs der Coinbase Aktie maßgeblich von der Kursen an den Krypto-Märkten abhängt. Das Geschäft des Unternehmens basiert nämlich auf den Handelsprovisionen. Bei hohen Kursen handeln Anleger häufiger – Coinbase erzielt in diesen Fällen also höhere Provisionen.

Andererseits ist Coinbase jedoch auch eine der wenigen Börsen, welche eine Verwahrlizenz in Deutschland haben. Zudem wächst das Unternehmen in anderen Sparten und diversifiziert das Geschäftsmodell.

Ich persönlich würde die Coinbase Aktie kaufen, wenn der gesamte Krypto-Markt eine positive Entwicklung aufweist. In Zeiten starker Inflation ist Coinbase aufgrund des noch defizitären Geschäftsmodells kein langfristiges Investment.

Tesla: E-Autopionier mit Bitcoin-Anteil

Das Kerngeschäft von Tesla ist die Produktion und der Verkauf von Elektroautos. Somit gehört Tesla in die Kategorie der Elektroauto Aktien.

Alternativ kann man Tesla auch als Software-Aktie klassifizieren. Du fragst dich also was Tesla nun mit Bitcoin zu tun hat? Im Grunde ist Tesla keine echte Bitcoin-Aktie.

Allerdings hat das Unternehmen in der Vergangenheit massiv in Bitcoin investiert. Nach einem erfolgreichen Verkauf einer Bitcoin-Position befinden sich laut des letzten Quartalsberichts noch immer BTC im Wert von 220 Millionen USD im Portfolio des Unternehmens.

Zudem akzeptierte das Unternehmen zwischenzeitig Bitcoin als Bezahlmethode. Diese Option steht aktuell jedoch nicht mehr zur Verfügung, sodass auch hier kein unmittelbarer Einfluss von Bitcoin auf das Geschäftsmodell besteht.

Nichtsdestotrotz wollen wir das Unternehmen in diesem Ranking aufführen und dir zeigen, dass Tesla mehr als ein reiner Automobilhersteller ist. Und in Zeiten steigender Bitcoin-Adoption besteht auch die Möglichkeit, dass Tesla die beliebte Kryptowährung wieder als Bezahlmethode akzeptiert.

Blackrock entdeckt Kryptowährungen und wird zur Bitcoin Aktie

Der größte Vermögensverwalter der Welt, Blackrock, hat einen eigenen Bitcoin-Fonds gestartet. Dieser Fonds steht ausschließlich institutionellen Anlegern aus den Vereinigten Staaten zur Verfügung und verbesserte somit den Zugang zur beliebten Kryptowährung.

Für Blackrock ist dies eine weitere Diversifizierung des Geschäftsmodells. Wie das Unternehmen mitteilt, gibt es trotz der gefallenen Kurse weiterhin ein starkes Interesse an BTC.

Dementsprechend könnte sich dieser Bitcoin-Fonds in Zukunft zu einem fundamentalen Bestandteil des Geschäftsmodells entwickeln. Zum aktuellen Zeitpunkt ist Blackrock keine echte Bitcoin Aktie. Nichtsdestotrotz besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen diesen Status in Zukunft ändert.

AuĂźerdem ist Blackrock eines der Unternehmen mit einem groĂźen Interesse an der EinfĂĽhrung eines Bitcoin-ETF. Sollte dies gelingen, dĂĽrfte Blackrock einer der groĂźen Profiteure des Bitcoin-Hypes werden.

BLK / USD
Blackrock Inc.
$572,72
+4,1%
Affiliate-Ampel

Microstrategy investiert Milliarden in Bitcoin

Bist du auf der Suche nach einem Unternehmen, dass wirklich von steigenden Bitcoin Kursen profitiert? Wirf einen Blick auf Microstrategy, denn das Unternehmen hat rund 130.000 BTC in der Bilanz.

Steigt der Bitcoin Kurs, dann hat dies positive Auswirkungen auf Microstrategy. Bei fallenden Kursen mĂĽssen Anleger dahingegen auch mit fallenden Aktienkursen rechnen.

Microstrategy ist, wenn du neben Bitcoin noch Software machst.

Ich persönlich würde nicht in Microstrategy investieren, da das Unternehmen nicht meinen persönlichen Anlagekriterien entspricht. So schloss Microstrategy das Wirtschaftsjahr 2021 mit einem Verlust pro Aktie von -53,44 USD ab.

Zudem stagniert das Unternehmen bei der Umsatzentwicklung. Während die letzten Jahre ein negatives Umsatzwachstum stattfand, stiegen die Umsätze 2021 um 6,25 %.

Im September 2022 beträgt die Marktkapitalisierung des Unternehmens 2,5 Mrd. USD – die Bitcoins sind dahingegen 2,6 Mrd. USD wert. Theoretisch kaufst du als Anleger also ein Unternehmen, welches zum Wert der gehaltenen Bitcoins bewertet ist. Allerdings sind diese kreditfinanziert, sodass sich hier ein Zinsänderungsrisiko ergibt.

Block – Digitalisierung im Point of Sales

Block, ehemals als Square Inc. firmiert, ist ebenfalls einer der Unternehmen, welches von Bitcoin profitiert. Dabei hat Block einen Teil der Gewinne in BTC investiert. Mit diesem Ansatz hat auch Square sich von der Entwicklung des Bitcoin-Kurses abhängig gemacht.

Außerdem verdeutlicht bereits die Umbenennung des Unternehmens in Block, dass sich das Unternehmen verstärkt auf Blockchain-Technologien konzentrieren wird.

Hinzuzufügen ist an dieser Stelle auch, dass der Gründer und CEO, Jack Dorsey, eine Größe in der Bitcoin-Szene ist. Dorsey investiert nach dem Rücktritt bei Twitter mehr Energie in die Weiterentwicklung von Block und ebnet somit den Weg für eine erfolgreiche Zukunft.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Besonders spannend an Block ist die die Cash App, die US-Bürgern das Investieren in Kryptowährungen wie Bitcoin ermöglicht. Insgesamt positioniert sich Block als eines der spannendsten FinTechs am Markt und ist somit für langfristig orientierte Anleger einen Blick wert.

Bitcoin Group: Die deutsche Bitcoin Aktie

Bei der Bitcoin Group handelt es sich um das Unternehmen hinter dem Marktplatz Bitcoin.de. Dabei profitierte das Unternehmen in der Vergangenheit regelmäßig von den Hypes rund um Bitcoin – 2022 konnte erstmals eine Dividende an die Aktionäre gezahlt werden.

Neben der futurum bank AG, welche den Handelsplatz Bitcoin.de betreibt, gehört auch die Sineus Finance Services GmbH zu 50 % in das Unternehmen.

Mit einem Investment in dieses Unternehmen profitierst du von einer positiven Entwicklung an den Krypto-Märkten. Die Handelsplattform besteht bereits seit 10 Jahren und kann mehr als 1.000.000 Nutzer verzeichnen.

Ich persönlich würde allerdings nicht in die Bitcoin Group Aktie investieren, da ich die Konkurrenz, insbesondere Coinbase, für diversifizierter und wettbewerbsfähiger halte. Willst du allerdings einen deutschen Bitcoin-fokussierten Wert in deinem Portfolio, dann ist die Bitcoin Group einen genaueren Blick wert.

4. Warum sollte man Bitcoin Aktien kaufen? Chancen und Risiken eines Investments

Du bist dir nicht ganz sicher, ob du Bitcoin Aktien kaufen solltest? An dieser Stelle will ich dir ein differenziertes Bild aufzeigen, welches dir bei deiner Entscheidung hilft.

Frau vergleicht Aktiendepots am Laptop
In Aktien investieren?

Wir haben fĂĽr dich die 15 besten Aktiendepots analysiert!

Zum Depot-Vergleich

Vorweg kann ich sagen, dass ich keine Aktie aufgrund der Fokussierung auf Bitcoin kaufen würde. Vielmehr solltest du das zugrundeliegende Geschäftsmodell analysieren, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Die vorgestellten Bitcoin Aktien sind in der Regel nicht unmittelbar abhängig von Bitcoin. Einzig Bitcoin Mining Aktien und Krypto-Börsen weisen eine starke Korrelation zu Bitcoin auf.

Ich persönlich würde keine Bitcoin Mining Aktie kaufen. Die Aktienkurse korrelieren mit BTC. Bei steigenden Kursen steigt auch Bitcoin, sodass du hier das bessere Investment hältst.

Ab einer Haltedauer von mindestens einem Jahr ist der Gewinn aus Kryptowährungen sogar steuerfrei – ein klarer Vorteil für das Investment in BTC.

Bei den Bitcoin Services Aktien handelt es sich um Unternehmen, die Beratungen oder ganze Dienstleistungen fĂĽr BTC anbieten.

Unter dieser Kategorisierung der Bitcoin Aktien finden sich auch die Börsen wieder. Insbesondere Coinbase ist ein spannendes, wenn auch riskantes Investment.

Hier solltest du genau in die Analyse der Unternehmen einsteigen, um die perfekte Aktie zu finden.

Kryptowährungen wie Bitcoin benötigen Rechenleistung. Folglich müssen die Netzwerkteilnehmer regelmäßig neue Hardware kaufen.

Die Profiteure dieses Trends sind die Halbleiterhersteller. Unternehmen wie AMD, Nvidia, ASLM, TSMC oder Intel profitieren von dieser steigenden Nachfrage.

Chipaktien finde ich interessant, hier profitierst du langfristig vom Wirtschaftswachstum. Halbleiter sind in unserer modernen Welt nicht mehr wegzudenken.

Diese letzte Kategorie der Bitcoin Aktien dreht sich um Unternehmen, welche in BTC investiert haben.

Hierunter fallen bspw. Tesla, Microstrategy oder auch Block. Diese Aktien korrelieren nur leicht mit dem aktuellen Bitcoin Kurs – außer Microstrategy.

Bei diesen Bitcoin Investment Aktien solltest du das grundsätzliche Geschäftsmodell, die Finanzierung der BTC sowie die Einstiegskurse bewerten.

Was ist die Idee hinter dem Kauf einer Bitcoin Aktie?

Im Grunde möchtest du mit einer Bitcoin Aktie dein Investment diversifizieren. Du investierst in ein Unternehmen mit einem funktionierenden Geschäftsmodell, welches auch in Zeiten niedriger Bitcoin Kurse noch Renditen erzielt.

So kann beispielsweise eine Mining Aktie auch zu niedrigen Kursniveaus noch eine Rendite erzielen. Allerdings ist das Geschäftsmodell nicht frei skalierbar, die Nachfrage nach BTC Mining ist endlich.

Spannender ist dahingegen der Blick auf Unternehmen, die vom Gesamtmarkt profitieren. Hierzu gehört etwa Coinbase. Das Unternehmen bietet eine Handelsplattform für alle Kryptowährungen an und profitiert somit von einer steigenden Nachfrage nach Krypto.

Bei Bitcoin Aktien handelt es sich um Wachstumsaktien. Dementsprechend setzt du auf starkes Wachstum und forcierst schnell steigende Umsätze und Gewinne. Du solltest dir bei einem Investment eine Strategie überlegen. Insbesondere bei Wachstumswerten sind die konjunkturellen Entwicklungen wichtige Rahmenfaktoren.

Investierst du bereits zu einem frĂĽhen Zeitpunkt oder bei niedrigen Bewertungen, dann ergibt sich bei einer Bitcoin Aktie ein hohes Kurspotenzial.

Wenn du mit einem Wachstum des Blockchain-Marktes rechnest, kann sich ein Investment in eine Grundlage des Marktes lohnen. So kannst du in Chiphersteller, Profiteure, Early-Adopter oder Finanzdienstleister investieren.

Grundsätzlich wirst du davon ausgehen, dass Bitcoin auch in Zukunft eine tragende Rolle spielt. Dabei siehst du bei einer Bitcoin Aktie ein größeres Wachstum als bei Bitcoin direkt. Ich persönlich muss an dieser Stelle sagen, dass ich eher in BTC als in entsprechende Aktien investieren würde.

Achtung vor Bitcoin-Pennystocks

Ein Thema, welches mir besonders wichtig ist, ist ein Hinweis bezĂĽglich der Risiken. Immer wieder wirst du auf Hype-Aktien stoĂźen, die besonders gĂĽnstig erscheinen. Die Rede ist hierbei von sogenannten Pennystocks, also Aktien die besonders gĂĽnstig bewertet sind.

Hier nehmen vor allen Dingen Anfänger an, dass diese im Vergleich zu etablierten Unternehmen ein größeres Kurspotenzial haben. Allerdings ist diese Annahme nicht korrekt.

Vielmehr handelt es sich um Unternehmen mit geringen Handelsvolumina. Dementsprechend können häufige Transaktionen den Kurs bereits beeinflussen. Hier kommt es oft zum Pump and Dump, also dem steigern des Kurses und dem anschließenden Verkauf.

Insbesondere bei Startups ist diese Entwicklung zu beobachten. Daher achte darauf, dass das Unternehmen, welches du kaufen möchtest, ein solides Geschäftsmodell aufweist.

Besonders häufig findest du Pennystocks an der kanadischen Börse. Sobald du also ein „CA“ in der ISIN vorfindest, solltest du genauer auf das Unternehmen schauen. PrĂĽfe auch, ob das Handelsvolumen an einer ausländischen Börse höher als an der Heimatbörse ist – so erkennst du solche Aktien schnell.

Ein passendes Beispiel für ein riskantes Investment im niedrigen USD-Bereich ist Digital X. Statt das Geld in ein solches Unternehmen zu investieren, würde ich persönlich eher einen spaßigen Abend im Casino verbringen – die Gewinnchancen stehen hier besser.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Aktien

AbschlieĂźend will ich dir zeigen, welche Vor- und Nachteile ein Investment in Bitcoin Aktien mit sich bringt.

Da es sich bei den Bitcoin Aktien im Grunde um Wachstumswerte handelt, ist das Kurspotenzial gegeben. Ob dieses allerdings die Performance von Bitcoin ĂĽbersteigt, wage ich zu bezweifeln.

Kaufst du eine unserer Top Bitcoin Aktien, dann spielt Bitcoin in Wirklichkeit nur eine untergeordnete Rolle – die Unternehmen sind diversifiziert. Folglich profitieren die Unternehmen von einer stärkeren Adaption und steigenden Kursen. Nichtsdestotrotz wachsen diese Unternehmen in Ihren Kerngeschäften.

Auch sind die von uns ausgewählten besten Bitcoin Aktien in sich diversifiziert. Es gibt nur wenige Überschneidungen in den Geschäftsmodellen, sodass du hier eine ausreichende Diversifikation erreichst. Nichtsdestotrotz würde ich kein Aktiendepot mit einem Fokus auf Hype-Werte aufbauen.

Vielmehr solltest du eine gesunde Risikostreuung anstreben avisieren. Orientiere dich bei der Sektorverteilung beispielsweise an einem Weltportfolio.

Positiv sehe ich insgesamt die Zukunft von Kryptowährungen wie Bitcoin. Ich gehe davon aus, dass wir in den kommenden Jahren steigende Kurse sehen. Folglich werden auch Unternehmen, die Blockchain-Technologien verwenden, profitieren.

Allerdings gibt es auch einige Risiken, die ein Investment in Bitcoin Aktien mit sich bringt. So solltest du bedenken, dass ein fallender Bitcoin Kurs auch einen Einfluss auf den Wert des Unternehmens hat.

Anleger erwarten bei fallenden Kursen auch sinkende Umsätze, Gewinne und verlangsamtes Wachstum. Somit sind diese Unternehmen abhängig vom Erfolg der Kryptowährungen, insbesondere von Bitcoin.

Der wichtigste Punkt, der aus meiner Sicht gegen Bitcoin Aktien spricht sind die steuerlichen Aspekte. Wer Kryptowährungen mehr als 1 Jahr hält, kann diese steuerfrei veräußern. Dementsprechend ergibt sich neben dem Kurspotenzial noch eine günstigere Besteuerung.

  • Hohes Kurspotenzial
  • Unternehmen profitieren nur teilweise von Bitcoin
  • Diversifikation mit vorgestellter Auswahl möglich
  • Bitcoin ist tendenziell zukunftsträchtig
  • Fallende BTC Kurse haben negativen Effekt auf Kurse
  • Abhängigkeit von Bitcoin gegeben
  • Investment in Bitcoin interessanter

5. Fazit: Eine Bitcoin Aktie kann zusätzliche Rendite einbringen

Abschließend können wir festhalten, dass Bitcoin Aktien durchaus spannend sein können. Ich persönlich würde keine Aktie kaufen, weil diese von Bitcoin profitiert.

Stattdessen kannst du einen Teil deines Gesamtportfolios in Kryptowährungen wie Bitcoin investieren und somit von Kurssteigerungen profitieren. Für deinen langfristigen Vermögensaufbau solltest du besser auf eine hohe Diversifikation achten.

Da der Krypto-Markt noch immer in seinen Anfängen steckt, kannst du auch in einen Blockchain-ETF investieren. Dieser ist beispielsweise im Scalable Capital Megatrends Portfolio enthalten – mehr dazu liest du in unserem Scalable Capital Wealth Test.

Auch wenn ich selbst in Bitcoin und zahlreichen Aktien investiert bin, sehe ich mich nicht als potenzieller Käufer von Bitcoin Aktien. Ich persönlich decke diesen Markt mit einem entsprechenden Blockchain-ETF ab.

Investierst du in Bitcoin Aktien? Wenn ja, dann lass uns gerne wissen, welche Bitcoin Aktien du kaufst und welches Potenzial du siehst.

6. Häufige Fragen zu Bitcoin Aktien

Bei Bitcoin Aktien handelt es sich um Unternehmen, welche von Bitcoin profitieren. Bitcoin selbst ist als Kryptowährung nicht börsennotiert. Willst du Bitcoin an der Börse handeln, musst du dies über ein Exchange Traded Product (ETP) machen.

Entsprechende ETPs kannst du bei den besten Neobrokern handeln. Willst du dahingegen von bitcoinbasierten Geschäftsmodellen profitieren, dann eignen sich beispielsweise folgende Unternehmen:

      • AMD
      • Nvidia
      • Coinbase

Bitcoin Group

Der Preis von Bitcoin variiert regelmäßig und beeinflusst auch Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf Bitcoin aufbauen. Folglich gibt es hier keinen fixen Wert, welchen wir dir für den Anteil an einer Bitcoin Aktie nennen können.

Nein, bei Bitcoin handelt es sich um eine Kryptowährung. Kryptowährungen sind staatlich nicht reguliert und werden daher nicht an einer klassischen Börse gehandelt.
Allerdings kannst du Bitcoin bei Krypto-Börsen handeln. In unserem Krypto-Börsen-Vergleich findest du die besten Plattformen. An der Börse kannst du lediglich Wertpapiere handeln, welche Bitcoin abbilden, beispielsweise ein ETP.

In der Regel ist das kurzfristige Risiko bei Kryptowährungen und Aktien vergleichbar. Sinkende Kurse an den Krypto-Börsen schlagen sich auch auf die Unternehmensbewertungen durch.
Durch die bessere Diversifikation verläuft die Kurskorrektur allerdings ruhiger und mit weniger Volatilität.

Hi! Ich bin
đź‘‹

Ich bin Sebastian, einer der Mitgründer von Finanzwissen. Nach meinem dualen Studium in der Automobilbranche bin ich zu einer der größten Automobilbanken Deutschlands gewechselt. Im Zuge meiner Karriere konnte ich ein fundiertes Wissen über Finanzen und Investitionen entwickeln. Heute investiere ich vor allen Dingen in Immobilien, Aktien und Kryptowährungen und möchte mein Wissen weitervermitteln.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.