finanzwissen.de

Aktien kaufen bei eToro

5 einfache Schritte zum Erfolg

eToro
Depotkosten p.a.
kostenlos
Orderkosten
kostenlos
Kosten ETF-Sparplan
kostenlos
ETFs im Sparplan
264 ETFs
Mindestsparrate
1,00 €
Testergebnis
93%
05 / 2022
Sehr gut
Finanzwissen.de
Zu eToro

eToro ist eine der führenden Handelsplattformen auf dem europäischen Markt.

Und auch in unserem ausfĂĽhrlichen eToro Test konnte uns die Plattform durchaus ĂĽberzeugen. Besonders spannend ist das Aktien kaufen bei eToro, denn hier kaufst du echte Aktien komplett kostenfrei.

Wie das Kaufen von Aktien bei eToro in der Praxis funktioniert, wollen wir dir im folgenden Artikel zeigen – in nur 5 Schritten kannst du nämlich deine ersten Wertpapiere bei eToro kaufen.

  1. eToro Konto eröffnen
  2. Geld bei eToro einzahlen
  3. Aktie suchen
  4. Order erstellen
  5. Investment prĂĽfen

1. Aktien kaufen bei eToro – Vor- und Nachteile

Bei eToro handelt es sich in erster Linie um eine Handelsplattform für aktive Trader. Dementsprechend fokussiert das Unternehmen auch Kunden, die regelmäßig Aktien kaufen und verkaufen.

Zahlreiche Assets kannst du bei eToro auch als CFD handeln und auf diese Art und Weise Hebel verwenden. Aus unserer Sicht entspricht dies eher einem Casino-Ansatz und sollte kein Teil einer langfristigen Vermögensstrategie sein.

Nichtsdestotrotz gibt es einige gute GrĂĽnde, die dafĂĽr sprechen, dass du Aktien bei eToro kaufst.

Bei eToro Aktien kaufen: Vorteile der Plattform

  • Kostenloser Aktienhandel: Bei eToro zahlst du keine Provisionen auf den Kauf von Aktien.

  • GroĂźe Auswahl an Aktien und ETFs: Bei eToro kannst du Aktien von 17 internationalen Börsen handeln. Es sind zwar nicht alle gelisteten Unternehmen handelbar, doch die Auswahl ist groĂź genug fĂĽr das langfristige Investieren.

  • Riesige Community: eToro ist fĂĽr das Social Trading bekannt. Bei eToro gibt es mehr als 20 Millionen Nutzer, die sich ĂĽber das Potenzial von Aktien und anderen Anlagen austauschen.

  • Gute Aufbereitung von Analysen und Prognosen: Im Vergleich zu klassischen Brokern bietet eToro zahlreiche Analyse-Tools an. So kannst du etwa die Prognosen von Analysten einsehen und Anlageentscheidungen treffen.

  • GroĂźes Handelsangebot: Bei eToro kannst du nicht nur Aktien und ETFs kaufen. Auch Kryptowährungen und CFDs auf Rohstoffe, Devisen und Indizes stehen dir zur VerfĂĽgung.

Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch einige GrĂĽnde, die gegen eine Nutzung von eToro zum Aktien kaufen sprechen:

GrĂĽnde gegen das Aktien kaufen bei eToro

  • Aktien nicht ĂĽbertragbar: Du kaufst bei eToro zwar echte Aktien. Allerdings kannst du diese nicht an andere Depotanbieter ĂĽbertragen. Willst du Aktien von eToro ĂĽbertragen, musst du diese veräuĂźern und bei einem anderen Broker erneut kaufen.

  • Fokus auf Trading: eToro fokussiert das schnelllebige Aktiengeschäft und animiert Anleger zum aktiven Handeln. Das klassische Buy and Hold steht hier nicht im Fokus.

  • UnterstĂĽtzung von Hebelprodukten: Die Depotanbieter aus unserem Depotvergleich bieten beim Aktienhandel keine Hebel an. FĂĽr diese Effekt mĂĽssen Anleger in Zertifikate investieren.

Sollten fĂĽr dich die Vorteile ĂĽberwiegen, dann kannst du eToro zum Aktien kaufen verwenden. Willst du stattdessen zu einem kostenpflichtigen, aber gĂĽnstigen Broker, dann solltest du einen Blick auf unseren Neobroker Vergleich werfen.

Schritt 1: eToro Konto eröffnen

Willst du Aktien bei eToro kaufen, brauchst du ein entsprechendes eToro Konto. Hast du dieses bereits eröffnet, kannst du direkt zum nächsten Schritt springen.

Bist du noch ein Neukunde von eToro, wollen wir dir an dieser Stelle kurz zeigen, wie du ein Konto bei eToro eröffnest.

eToro Registrierung
Einfache Registrierung bei eToro. Anmeldedaten festlegen, Mail bestätigen und loslegen.

Die eToro Registrierung funktioniert einfach und schnell. Du musst hier lediglich einen Benutzernamen, eine E-Mail und ein Passwort festlegen. AnschlieĂźend stimmst du den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen zu.

Nun solltest du einen Blick in deinen E-Mail-Account werfen und den Bestätigungslink in der eToro-Mail klicken. Du wirst direkt auf das Dashboard weitergeleitet und kannst dort deine Identität überprüfen.

Die Überprüfung deiner Daten ist innerhalb der ersten 14 Tage erforderlich. Bis zur vollständigen Verifizierung kannst du maximal 2.000 € einzahlen. Sollte die Identifikation nach 14 Tagen nicht erfolgen, wird dein Konto geschlossen und dein Geld zurücküberwiesen.

Im Rahmen der Verifikation musst du Angaben zu deinen Vermögens- und Einkommensverhältnissen tätigen. Mit diesen Aussagen sollst du als Anleger geschützt werden.

Glückwunsch, dein eToro Konto ist eröffnet.

Schritt 2: Geld auf dein eToro Konto einzahlen

Nun kommen wir zum zweiten Schritt, dem Einzahlen von Geld auf dein eToro Konto. Willst du Aktien bei eToro kaufen, brauchst du nämlich Geld auf deinem Verrechnungskonto.

Hierfür klickst du einfach auf den Button „Geld Einzahlen“. Anschließend siehst du die Einzahlungsmaske. Beachte stets, dass auf eToro eine Umrechnung in US-Dollar stattfindet.

Einzahlung bei eToro
So zahlst du Geld bei eToro ein

Am besten legst du fest, wie viel Euro du einzahlen willst. eToro wird dir die tagesaktuelle Umrechnung in USD anzeigen.

Danach wählst du die passende Zahlungsmethode aus. Folgende Zahlungsmethoden stehen dir bei eToro zur Verfügung:

  • VISA
  • SofortĂĽberweisung
  • BankĂĽberweisung
  • Trustly
  • Skrill
  • PayPal
  • Neteller

Bitte beachte, dass Skrill und Neteller erst nach deiner ersten Einzahlung verfĂĽgbar sind.

AuĂźerdem findet die Abwicklung nicht unmittelbar auf der eToro Website statt. Zahlst du beispielsweise per PayPal Geld ein, dann wirst du auf die PayPal-Website weitergeleitet. Nach dem Abschluss deiner Zahlung steht dir das Geld zur VerfĂĽgung.

Schritt 3: Aktie aussuchen und analysieren

Welche Aktie jetzt kaufen?

Nun solltest du dich entscheiden, welche Aktie du bei eToro kaufen möchtest. Auf Finanzwissen stellen wir dir im Aktien-Bereich zahlreiche ausführliche Aktienanalysen und -prognosen zur Verfügung.

Hast du dich für eine Aktie entschieden, kannst du diese über die Suche aufrufen. Alternativ kannst du auch über „Entdecken“ unterschiedliche Wertpapiere suchen.

Wir haben uns fĂĽr dieses Beispiel fĂĽr die Nvidia Aktie entschieden. Klickst du die Aktie an, landest du im Feed und siehst hier Reaktionen und Meinungen anderer Anleger. Besonders spannend sind zudem die Trades anderer Anleger. So siehst du wie viele Menschen die Aktie verfolgen und welcher Anteil der Anleger die Aktie bereits bei eToro gekauft hat.

Zudem kannst du dir Statistiken zu jeder Aktie aufrufen und somit einen Ăśberblick ĂĽber die fundamentale Situation erlangen.

Aktien analysieren

Bevor du Aktien bei eToro kaufst, solltest du eine ausführliche Analyse durchführen. Vergleiche die Aktie mit relevanten Wettbewerbern und prüfe, welches Unternehmen das dynamischste Wachstum, die tiefsten Burggräben und die solideste Bilanz aufweist.

Unter dem Bereich Recherche kannst du weiterfĂĽhrende Recherche-Daten zur jeweiligen Aktie einsehen. Hier siehst du etwa den Analysten-Konsens zur weiteren Entwicklung des Unternehmens. Sehen die Analysten einen Kauf oder Verkauf als sinnvoll an?

Zudem siehst du aktuelle Kursziele, Marktaktivitäten von Hedgefonds und Insider-Transaktionen. Uns überzeugte dieses Feature im Rahmen unserer eToro Erfahrungen.

Schritt 4: Order erstellen und Aktien bei eToro kaufen

Hast du dich fĂĽr eine passende Aktie entschieden? Dann zeige ich dir, wie du diese Aktie bei eToro kaufen kannst.

Hast du bereits ein Depot bei einem Broker, dann werden dir gleich einige Unterschiede auffallen. Aus meiner Sicht fokussiert eToro in erster Linie Trader als Zielgruppe. Aus diesem Grund solltest du auch aufpassen, wie du eToro fĂĽr das Aktien kaufen verwendest.

Um eine Aktie bei eToro zu kaufen, musst du auf Traden klicken. Anschließend öffnet sich ein Fenster, in welchem du zwischen „Kaufen“ und „Verkaufen“ wählen kannst. Eine Kaufen-Order entspricht einem regulären Kauf. Wählst du Verkaufen, bucht eToro dir einen CFD auf fallende Kurse ein.

An dieser Stelle fokussieren wir uns also auf die Kaufen-Order. Gebe nun ein, ob du zum Marktpreis deine Aktien kaufen möchtest oder lieber eine Limit-Order erstellst. Grundsätzlich solltest du mit Limit-Kursen arbeiten, um plötzliche Preisschwankungen zu vermeiden.

etoro Aktie kaufen
Aktien bei eToro kaufen: So platzierst du deine Order

AuĂźerdem solltest du einen Betrag festlegen, mit dem du deine Aktien bei eToro kaufen willst. Reicht dein Kapital nicht zum Kauf ganzer Aktien, bucht dir eToro Aktien BruchstĂĽcke in dein Portfolio ein.

AuĂźerdem kannst du dich entscheiden, ob du deine Aktienposition mit einem Stop Loss oder einem Take Profit absichern willst. Diese Optionen sind eher relevant fĂĽr Trader und spielen fĂĽr das langfristige Investieren eine untergeordnete Rolle.
Beachte zudem, dass du den Hebel bei X1 stehen lässt. Kaufst du nämlich Aktien mit einem Hebel, kaufst du nicht mehr die eigentliche Aktie, sondern ein CFD auf diese Aktie.

Durch den Klick auf Order platzieren, fĂĽhrst du deine Kauf-Order aus.

Schritt 5: Investment prĂĽfen und Aktien bei eToro kaufen oder verkaufen

Nachdem du deine Aktien gekauft hast, findest du diese in deinem eToro Depot. Klicke hierfĂĽr im MenĂĽ einfach auf Portfolio.

Nun solltest du deine Investment im Auge behalten und regelmäßig prüfen, ob dein eigentlicher Grund zum Kauf des Unternehmens noch Bestand hat. Manchmal entwickelt sich das Geschäftsmodell nicht wie erwartet. Gerade bei Growth Aktien kann ein abnehmendes Wachstum zu einer Neubewertung führen. Hier solltest du aufpassen und regelmäßig überprüfen, ob du heute auch noch in das Unternehmen investieren würdest.

Im Grunde kann eine Analyse fĂĽr dich folgende Ergebnisse liefern:

Deine Analyse ergibt, dass das Unternehmen weiterhin kaufenswert ist. Du kannst also weitere Aktien bei eToro kaufen und somit deine Position in diesem Unternehmen ausbauen. HierfĂĽr platzierst du am besten eine weitere Kaufen-Order am Markt.

Im Zuge deiner Analyse kommst du zum Ergebnis, dass das Unternehmen solide aufgestellt und das Geschäftsmodell zukunftsfähig ist. Allerdings ist die Bewertung sehr hoch, sodass das Unternehmen nicht unmittelbar ein Kauf ist. Du solltest an deiner Position festhalten und fallende Kurse zum erneuten Einstieg nutzen.

Sollte deine Analyse ergeben, dass deine Aktie überbewertet ist oder das Geschäftsmodell in Zukunft nicht mehr funktioniert, solltest du dich von deinen Aktien trennen.

Schritt 6: Aktien verkaufen bei eToro

Willst du Aktien bei eToro verkaufen, merkst du schnell, dass es sich in erster Linie um eine Trading-Plattform handelt.

In deinem Portfolio siehst du nämlich eine Übersicht mit Kaufen- und Verkaufen-Preise für deine Position. Klickst du auf diese Optionen, dann öffnet sich die Handelsmaske und du kannst eine neue Position auf deine Aktie eröffnen.

Aktien bei eToro verkaufen
Durch einen Klick auf schlieĂźen kannst du deine Aktien bei eToro verkaufen

Nutzt du eine Kaufen-Order, dann kaufst du zusätzliche Aktien ein. Platzierst du dahingegen eine Verkaufen-Order, erhältst du einen CFD auf fallende Kurse.

Aus diesem Grund musst du zum Aktien verkaufen auf das Zahnrad klicken. Hier öffnet sich ein Menü und du siehst die Option zum „Schließen“. Schließt du eine Position, erhältst du dein Kapital auf das Verrechnungskonto und eToro verkauft deine Aktien.

Häufige Fragen zum Aktien kaufen bei eToro

Das Aktien kaufen bei eToro funktioniert wie bei jedem anderen Broker. Du investierst hier, wenn du keinen Hebel verwendest, in das zugrundeliegende Asset. eToro kauft die entsprechenden Aktien als Sicherheit. Eine Übertragung der Aktien von eToro an andere Broker ist momentan nicht möglich.

Die Plattform eToro wird von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert. Dementsprechend muss das Unternehmen hohe regulatorische Anforderungen erfüllen. Aktien gelten im Allgemeinen als Sondervermögen und sind vor einer Insolvenz des Unternehmens geschützt.

Du kannst fast jede Aktie bei eToro kaufen. Aktuell unterstützt die Plattform Aktie von 17 internationalen Börsen. Beachte bei Kaufen der Aktien die entsprechenden Öffnungszeiten der Börse – ein außerbörslicher Handel ist nicht möglich.

Laut eToro ist das Kaufen von Aktien provisionsfrei möglich. Dementsprechend zahlst du keine Handelsgebühr, wenn du dich für den Kauf einer Aktie entscheidest. Auch der Spread entfällt laut der Gebührenordnung. Bei CFDs gelten diese Regeln nicht.

Hi! Ich bin
đź‘‹

Ich bin Sebastian, einer der Mitgründer von Finanzwissen. Nach meinem dualen Studium in der Automobilbranche bin ich zu einer der größten Automobilbanken Deutschlands gewechselt. Im Zuge meiner Karriere konnte ich ein fundiertes Wissen über Finanzen und Investitionen entwickeln. Heute investiere ich vor allen Dingen in Immobilien, Aktien und Kryptowährungen und möchte mein Wissen weitervermitteln.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.