finanzwissen.de

Redaktionelle Richtlinie

Finanzwissen.de GrĂĽnder

Finanzwissen.de startete als kleines Hobby-Projekt fĂĽr unsere Freunde und Familienmitglieder.

Das Problem: Viele Leute aus unserem näheren Umfeld waren sich unsicher, wie sie ihr Geld investieren und richtig anlegen sollen. Daraus entstand die Idee, dass wir unsere Learnings und Erfahrungen der letzten Jahre sammeln und in Textform schön aufbereitet zusammenfassen.

Infolgedessen lag es nahe, eine Webseite aufzubauen, ĂĽber die wir einem größeren Publikum den Einstieg in die Finanzwelt erleichtern – und Finanzwissen neutral und adäquat vermitteln können.

In deinem Leben wirst du immer wieder vor finanzielle Entscheidungen gestellt, seien es dein Studium oder deine Ausbildung, deine eigene Firma, eine eigene Immobilie oder einfach die Vermögensvorsorge und der Vermögensaufbau fürs Alter.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, dir genau so zu helfen, wie wir es für unsere Freunde und Familie getan haben. Das heißt auch, dass wir jeden veröffentlichten Artikel uneingeschränkt an alle uns nahestehenden Menschen weiterempfehlen würden. Unser wichtigster Grundsatz ist unsere Integrität, deshalb stehen wir auch mit unserem Namen für die Inhalte auf Finanzwissen.de ein.

Prinzipien – Finanzwissen ist…

Finanzwissen.de

1. Didaktisch

Das Thema Finanzen ist riesig und sehr komplex. Wir bereiten unsere Informationen so auf, dass man sowohl als Einsteiger ĂĽber Grundlagenartikel, als auch als fortgeschrittener Investor z.B. durch Aktien-Analysen davon profitieren kann.

2. Korrekt

Unsere Artikel werden innerhalb unseres redaktionellen Prozesses von mindestens zwei weiteren Personen geprüft. Außerdem finden regelmäßige Updates statt, damit wir euch immer die aktuellen Informationen präsentieren können. Sollte dir ein Fehler oder falsche Interpretationen auffallen, kontaktiere uns bitte unter info (at) finanzwissen.de.

3. Neutral

All unsere Informationen wurden sorgfältig recherchiert. Wir nehmen keinerlei politischen Standpunkt ein und konzentrieren uns auf Fakten und nicht auf Spekulation. Für unsere Vergleiche haben wir alle Anbieter selbst getestet, um euch die bestmöglichen Empfehlungen geben zu können. Sollten wir Geld von einem Anbieter für eine Produktplatzierung erhalten, wird dies eindeutig gekennzeichnet.

4. Inklusiv

Wir sind der festen Meinung, dass Finanzwissen für Personen aller Ethnien, Gesellschaftsschichten und Herkünften frei zugänglich sein sollte. Wir arbeiten hart daran, dass sich dieser Grundsatz auch in unseren Inhalten widerspiegelt.

5. Einsichtig

Es gibt Inhalte, die dir nicht gefallen oder dir fallen gar inhaltliche Fehler auf? Gibt es Teile der Webseite, die dir nicht gefallen oder die du besser machen wĂĽrdest? Dann schreib uns! Wir versuchen permanent uns zu verbessern und sind offen fĂĽr jede konstruktive Kritik und gestehen unsere Fehler auch offen ein.

Redaktionelle Bearbeitung

Unsere Autoren

Alle Autoren von Finanzwissen.de wurden sorgfältig ausgewählt. Manche von ihnen sind bereits erfahrene Finanz-Autoren, andere noch recht neu im Gebiet, dafür getrieben von starker Motivation sich tiefgründig mit dem Thema Finanzen auseinanderzusetzen. Bei der Auswahl der Autoren legt Finanzwissen.de viel Wert auf klaren und fehlerfreien Ausdruck sowie der Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte einfach zu erklären.

Wir haben jede Autorin und jeden Autor der Artikel am Anfang, sowie dem Ende eines Artikels verlinkt. Auf den jeweiligen Profilen der Autoren findet ihr weitere biographische Informationen zu den Verfassern und könnt euch auf Social Media mit ihnen vernetzen.

Alle Autorinnen und Autoren sind dazu angehalten, die hier beschriebenen redaktionellen Richtlinien beim Verfassen von Artikeln einzuhalten.

Qualitätsstandard

Die auf Finanzwissen.de veröffentlichten Artikel werden entweder von unseren Gründern oder unserem Autorenteam verfasst. Nach der Fertigstellung eines Artikels gelangt dieser in eine Feedbackschleife, in der er von mindestens zwei weiteren Personen auditiert und verbessert wird. Darunter befindet sich mindestens ein Experte, der sich auf das jeweilige Themengebiet spezialisiert hat. So versuchen wir den hohen Qualitätsstandard unserer Artikel sicherzustellen.

Dabei ist es wichtig zu beachten, dass wir dir keine Empfehlung zum Kaufen, Verkaufen oder Investieren in Aktien, ETFs oder sonstige Anlageklassen ausstellen. Stattdessen stellen wir dir Analysen und Informationen zur Verfügung, die dir dabei helfen sollen, bessere Entscheidungen im Finanzbereich treffen zu können. Wo möglich versuchen wir dir deshalb auch komplexe Sachverhalte mit einfachen Beispielen näherzubringen.

Transparenzhinweis

Sollte es einen möglichen Interessenkonflikt geben, ist jedes Mitglied unseres Teams dazu angehalten, diesen erkenntlich zu machen. Dies könnte z.B. der Fall sein, wenn eine Autorin eine Anlage analysiert, in die sie selbst investiert ist.

Umgang mit veralteten Informationen

In regelmäßigen Abständen überarbeiten wir seitenweit Artikel, die veraltete oder Informationen enthalten könnten. Je nach Schweregrad werden die Informationen dieser Artikel aktualisiert oder der komplette Artikel von unserem Experten-Team neu geschrieben.

Umgang mit falschen Informationen

Sollten auf Finanzwissen.de falsche Informationen veröffentlicht worden sein, werden die Korrekturen dieser Fehler eindeutig markiert. So ist sichergestellt, dass Leute, die zunächst falsche Informationen konsumiert haben, sofort erkennen können wann und wo dies der Fall war.

Wenn du einen Fehler in einem Artikel auf Finanzwissen.de finden solltest, melde diesen bitte an info (at) finanzwissen.de.

Externe Inhalte

Finanzwissen.de veröffentlicht grundsätzlich keine Inhalte von externen Autoren. Sollte es zu einem Ausnahmefall kommen, so werden diese Inhalte eingehend geprüft und entsprechend gekennzeichnet.

Veröffentlichung von Werbeinhalten

Wie wir Geld verdienen

Finanzwissen.de hat diverse Ausgaben, von den Gehältern der Autoren über Server Hosting- und IT-Kosten bis hin zu der Beschaffung verlässlicher Finanzdaten. Um diese Kosten decken zu können, finanziert sich Finanzwissen.de über Werbeeinnahmen. Dabei legen wir besonders Wert darauf, Werbung eindeutig von redaktionellen Inhalten abzugrenzen. Werbeinhalte können verschiedene Formen annehmen, die wir weiter unten noch einmal genauer durchgehen werden.

Wichtig fĂĽr uns ist, dass dir klar sein soll, dass wir weiterhin ehrlich bewerten werden. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung gut ist, dann bewerten wir diese auch als gut – selbst wenn wir keine Werbepartnerschaft mit dem Anbieter haben. Ist ein Service schlecht, werden wir dir dies auch klar mitteilen – selbst wenn der Anbieter ein Werbepartner von uns ist.

Nach dem Motto “Vertrauen durch Transparenz” verwendet Finanzwissen.de das Konzept der Affiliate-Ampel.

Die Affiliate-Ampel teilt sich in ein dreigliedriges Kennzeichnungssystem auf:

  • Affiliate Links
  • Geschäftsbeziehung
  • Bezahlter Beitrag

Affiliate Links

Affiliate Link

Affiliate Links werden ĂĽber das Symbol mit den zwei waagerechten Pfeilen gekennzeichnet.

Meldest du dich ĂĽber einen unserer Links zu einem externen Anbieter an (z.B. bei unserem Aktien-Depot Vergleich), dann erhalten wir dafĂĽr eine Provision. Dies hat keinerlei Nachteile oder Auswirkungen fĂĽr dich oder dein Konto.

Geschäftsbeziehung

Geschäftsbeziehung

Geschäftsbeziehungen werden über das Symbol des Doppelpfeils gekennzeichnet.

Auf Seiten, die das Geschäftsbeziehungs-Symbol enthalten, berichten wir von Partnern, von denen wir für die Platzierung ihrer Marke ein Entgelt enthalten. Z.B. ist dies aktuell bei unserer Portfolio-Challenge der Fall.

Bezahlte Beiträge

Bezahlter Beitrag

Bezahlte Beiträge werden über das Symbol mit dem Dollarzeichen gekennzeichnet.

Finanzwissen.de veröffentlicht grundsätzlich keine gesponserten Beiträge. Sollte dies in Ausnahmefällen doch der Fall sein, erkennt ihr dies an diesem Symbol.

Wir hoffen, dass wir dir unsere Schwerpunkte und redaktionelle Richtlinien etwas näher bringen konnten. Wenn du weitere Fragen oder Anmerkungen hast, schreibe uns gerne eine Mail an info (at) finanzwissen.de!